db-Metamorphose (145 Artikel)

3727724
Fertigteilkirche in Dusslingen

Exemplarisch

St. Paulus in Dusslingen ist Teil einer Serie von Fertigteilkirchen. Nun haben Stahl Denninger Architekten das Gebäude für die kleiner gewordene Gemeinde umgebaut. Eignet sich ihr Konzept als Vorbild für die anderen Gotteshäuser dieser Baureihe?
3727740
Aussegnungshalle in Fellbach

Ort der Erinnerung

Beim Umbau einer Aussegnungshalle in Fellbach ist dem Büro »Architektur 109« gleich zweierlei gelungen: auf unveränderter Grundfläche Platz für mehr Trauergäste zu schaffen und durch den geschickten Einsatz von Material und Licht eine tröstliche Raumstimmung zu erzeugen.
3727753
Spitalkirche in Mannheim

Himmlische Wärme

Mit wenigen punktuellen Eingriffen hat das erzbischöfliche Bauamt Heidelberg die Mannheimer Spitalkirche modernisiert. Der Umbau zeigt, wie sich die Neugestaltung eines Innenraums geschickt mit der Nutzung solarer Wärme verbinden lässt.
Gartenhaus in Steyr (A)

Sommerliches Refugium

Die schlichten Sichtbetonmauern entlang der Straße geben das Geheimnis dahinter nicht preis. Erst wenn man die Stufen hinabgeht und den sonnigen Hof betritt, offenbart sich das Gebäude Stück für Stück dem Besucher. Was dann sichtbar wird, ist eine große räumliche Vielfalt mit einem ständigen Wechsel der Atmosphären. Überall sind Sitzgelegenheiten…
Hotel in Wien (A)

Touristen und Flüchtlinge unter einem Dach

In manchen Hotels kann man schon froh sein, wenn an der Rezeption Englisch und Französisch gesprochen wird. Das neue magdas hotel in Wien kann den Gast gleich in 24 Sprachen willkommen heißen. Und das ist kein Zufall. Denn das von der Caritas betriebene Kein-Stern-Hotel ist ein »Haus mit sozialem Mehrwert«, wie Michael Landau, Präsident von Caritas…
3727707
Ehemalige Lukas-Kapelle in Bern (CH)

Wohnen unter dem Kreuz

Im Süden von Bern hat Cornelius Morscher eine nicht mehr benötigte Kapelle von 1924 zu Wohnzwecken umgenutzt. Die Reste des in den 70er Jahren verunstalteten Gebäudes blieben bewahrt und die Dimensionen des ursprünglichen Kirchenraums trotz neuer Einbauten spürbar.
Bild: wikimedia
Bedroht neue Verordnung alte Aufzüge?

Possenspiel um Paternoster

Es scheint, als hätten Politiker alle 20 Jahre das Thema Paternoster zur Wiedervorlage auf dem Schreibtisch. Und ebenso oft scheiterten bisher alle Versuche, die Benutzung der Paternoster zu verbieten: Seit 1974 dürfen in Deutschland keine Personenumlaufaufzüge mehr neu gebaut und...
Bild: Thomas Spier/ARTUR IMAGES
Arno Brandlhubers »Antivilla« in Potsdam fertiggestellt

Nicht bewundern, nutzen!

Warum eigentlich? Wie schon im Galerie- und Ateliergebäude in der Brunnenstraße geben sich die Journalisten und Fernsehteams nun in Arno Brandlhubers »Antivilla« in Potsdam-Krampnitz die Klinke in die Hand (Google Earth 52,4582 13,0563). Das ruppige graue Ferienhaus wird bestimmt keinen...
Die Kattaumühle nach dem Umbau mit den wieder geöffneten Arkaden
Bild: Markus Dorfmüller | Johanna Klier
Kattau-Mühle in Buxtehude

Ein Bett im Kornspeicher

Die Umnutzung von Gewerbe- zu Wohnraum hat Konjunktur. Doch wie lassen sich denkmalgeschützte Industriebauten adaptieren, ohne dabei ihren Charakter allzu sehr zu verfälschen? Im Falle eines Lagergebäudes in Buxtehude bewiesen KBNK Architekten aus Hamburg besonderen Einfallsreichtum bei der stets schwierigen...
db0515mNL_Hannover01
Ehemaliges Umspannwerk in Hannover

Aus dem Dornröschenschlaf erweckt

Wer in den vergangenen 15 Jahren von Norden über die wichtigste Stadteinfahrt nach Hannover kam, sah rechterhand ein leerstehendes Umspannwerk. Mit dem Aufgeben des alten Flughafens und dem Wegfallen der anliegenden Infrastruktur war es weitgehend überflüssig geworden. Da es keinen...