1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » Empfehlungen » db-Events »

db digitaler Ortstermin: Villa in Seewalchen am Attersee (A) | Cosentino

Ortstermin
db digitaler Ortstermin: Villa in Seewalchen am Attersee (A) | Cosentino

db Ortstermin digital
Villa in Seewalchen am Attersee (A)

Der beliebte db Ortstermin findet im November 2022 digital statt!

Wir stellen Ihnen das Projekt Villa in Seewalchen am Attersee detailliert anhand eines Films und einer Präsentation der Architekten vor. Außerdem erfahren Sie direkt von Cosentino, Hersteller der ultrakompakten Oberfläche Dekton®, Einzelheiten über das Material. Die Schmid Baugruppe berichtet zudem über die Verarbeitung und Montage.

Wann: 10. November 2022, 17 bis 18 Uhr
Wo: online per Livestream (zoom)
Mit: F2 ARCHITEKTEN, Cosentino, Schmid-Baugruppe, db Redaktion


Ablauf und Anmeldung:

17.00 Uhr Begrüßung durch db-Redaktion anschließender Filmeinspielung zum Projekt
17.05 UhrPräsentation von Christian Frömel, Geschäftsführer F2 ARCHITEKTEN
17.15 Uhr Präsentation von Oliver Reitter, Geschäftsführer Cosentino Österreich
17.25 Uhr Präsentation von Norbert Hartl, Bauherr und CEO der Schmid Baugruppe zur Verarbeitung
17.35 Uhr Die Referenten beantworten die eingegangenen Fragen
17.55 Uhr Filmeinspielung
18.00 Uhr Ende

 

 


Über das Projekt:

Direkt an der Uferpromenade in Seewalchen am Attersee befindet sich die Villa von Bauunternehmer Norbert Hartl. Der kubische Gebäudekern mit hellen, die Horizontale betonenden Elementen, besticht durch zeitlos ästhetische Eleganz. Geprägt wird das Gebäude durch seine minimalistische und konsequente Materialwahl: Fassaden, Bodenbeläge im Innen- wie Außenbereich sowie die Küche und einige Möbel sind aus dem Mineralwerkstoff Dekton gefertigt. Architekt Christian Frömel: „Bei diesem Projekt hatten wir das große Glück, einen sehr architekturaffinen Bauherrn zu haben, der uns mit großer handwerklicher Fachkenntnis, viel Liebe zum Detail und mutigen Entscheidungen ermöglicht hat, ein neues Material für uns zu entdecken: Dekton.“


Über die Architekten:

Seit 2001 führen Markus Fischer und Christian Frömel gemeinsam das Büro F2 Architekten mit Sitz im österreichischen Schwanenstadt. Beide absolvierten ihr Architekturstudium an der Wiener Akademie der bildenden Künste. Zum Büro gehören rund  15 Mitarbeiter.
In unterschiedlichen Maßstäben planen F2 Architekten in ganz Österreich  Projekte wie Bürogebäude, Gemeindezentren, Geschäfts- & Gewerbebauten, Banken, Einfamilienhäuser & Wohnsiedlungen sowie Pflegeheime und Schulen.


Dekton® by Cosentino:

Dekton® by Cosentino ist eine ultrakompakte Oberfläche für die Architektur- und Designwelt. Das Material besteht aus bis zu 20 natürlichen Mineralien, die chemische Zusammensetzung ist vollständig anorganisch. Die Mineralpartikel werden unter hohem Druck gesintert, damit sie sich verbinden. Dekton® ist feuerfest, kratzfest und fleckenfest. Es ist nahezu porenfrei und nimmt nur in sehr geringem Maße Wasser auf. Mehr über Dekton® by Cosentino erfahren>>

 



Lesen Sie auch:

Das Projekt erhielt einen Preis beim db-Wettbewerb
»Respekt und Perspektive« Bauen im Bestand 2018.

Sparen mit Sinn und Verstand

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
2 ESG, Gebäuderessourcenpass und Zertifizierung im Fokus der DGNB
Expo Real
Anzeige