Startseite » Bauen im Bestand »

Meldungen

Meldungen


Aktuelle Beiträge

Bei diesem Abriss werden die Fenster auf Wiederverwertbarkeit geprüft - einer der Vorschläge der Musterumbauordnung.
Vorschläge für eine MusterUMbauordnung

Mehr Ökologie wagen

LBO-Bestimmungen führen häufig dazu, dass beim Bauen im Bestand mehr Substanz ausgetauscht und graue Energie vernichtet wird als nötig. Architects for Future schlagen nun Details einer MusterUMbauordnung vor, die für klimaneutrales Bauen sorgen soll.

mehr lesen
Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge

Neuer Heftteil db-Metamorphose erschienen

Ikonen neu belebt

Vier Werke der Moderne sind unlängst instandgesetzt worden. Für die damit betrauten Architekten eine große Chance, sich zu profilieren, aber auch eine Belastung, steht man doch unter Beobachtung durch die Öffentlichkeit. Auch wir schauen genauer hin.

Neuer Heftteil db-Metamorphose erschienen

Farbe planen!

Mit keinem Eingriff lassen sich Gebäude preiswerter verändern als mit einem neuen Anstrich. Doch Farben emotionalisieren. Wie gelangen Planer zu rational nachvollziehbaren Farbkonzepten, die kritischen Fragen standhalten? Welche Töne und Techniken passen zu einem...

Zweite Stufe der BEG tritt in Kraft

Mehr Geld für Sanierung

Seit dem 1. Januar gilt die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) – zunächst für energetische Einzelmaßnahmen im Bestand. Ebenfalls festgelegt wurde, wie und ab wann energetische Gesamtsanierungen finanziell unterstützt werden.

Wettbewerbsdokumentation Bauen-im-Bestand-Preis

Wer hat 2020 gewonnen? Und warum?

Durch über 250 Einreichungen wühlten sich die Juroren des db-Architekturpreises »Respekt und Perspektive«. Was die 9 Siegerprojekte von ihren rund 250 Mitbewerbern unterscheidet, erfahren Sie in der frisch erschienenen Wettbewerbsdokumentation.

Neuer Heftteil db-Metamorphose erschienen

Krasse Nutzungswechsel

Konzerte im Krematorium, Büroarbeit im Parkhaus, Schwimmwettkämpfe im Amtsgebäude: Immer wieder erweist sich Bausubstanz als erstaunlich flexibel und ermöglicht Umnutzungen, die auf den ersten Blick so gar nicht zum Bestand zu passen scheinen.

Neuer Ärger um Spätwerk von Arne Jacobsen

Geheimnis um … das Rathaus Mainz

Eine lokale Bürgerinitiative fürchtet, dass wertvolle Architektur- und Ausstattungsdetails verloren gehen, wenn das Mainzer Rathaus saniert wird. Sie fordert daher mehr Mitsprache der Denkmalpflege und einen deutlich transparenteren Planungsprozess.

Ernst-May-Siedlung nachverdichten

Das Neueste Frankfurt

Eignen sich die Siedlungen von Ernst May, um dort experimentelles Wohnen für Studierende unterzubringen? Dieser Frage geht eine Ausstellung im Deutschen Architektur Museum nach, die Entwürfe für eine fiktive Nachverdichtung präsentiert.

Vorreiter des Bauens im Bestand

Johannes Manderscheid (1936-2020)

In einer Zeit, als die Neubauviertel wuchsen und wuchsen, machte Johannes Manderscheid mit kleinen, feinen Umbauten von sich reden. Er darf als einer der hiesigen Pioniere des Bauens im Bestand gelten. Nun ist er im Alter von 83 Jahren gestorben.

Aktuelles Heft
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige
/* ]]> */