Energie (54 Artikel)

Fachbeiträge für Architekten und Bauingenieure rund um die Themen Energie, Effizienz, Nachhaltigkeit, …

Biomasse aus Grünalgen: Zwischenbilanz der Leistungsfähigkeit der Bioreaktorfassade eines Gebäudes in Hamburg

Biomasse aus der Fassade

Seit März 2013 produziert das im Rahmen der IBA Hamburg errichtete BIQ-Haus mit seiner Bioreaktorfassade SolarLeaf per Photosynthese Mikroalgen-Biomasse. Bis Anfang 2015 wird beobachtet, wie es um die Nutzerakzeptanz, die Technik und die Effizienz des Demonstrationsbaus bestellt ist. Ein Zwischenbericht.
Die Siedlung Neugrüen in Mellingen (CH)

Gemeinsam energieeffizient

Während energiesparendes Bauen oft v. a. von technischen Aspekten bestimmt wird, stehen beim neuen Quartier im schweizerischen Mellingen nicht die Kennwerte im Vordergrund, sondern die Art des Zusammenlebens. Und dennoch bewegt sich das Konzept zwischen Passivhaus- und Nullenergie-Standard.
Solar Decathlon Europe 2014

Urban statt autark

2002 suchte das US-Energieministerium erstmals mit dem Studentenwettbewerb »Solar Decathlon« (SD) energieautarke Häuser. Seither findet der SD alle zwei Jahre statt, dazu kommen Ableger des Wettbewerbs in Europa (SDE), Lateinamerika und China. Standen 2002 Häuser mit negativer Energiebilanz und riesigen Photovoltaik-Modulen auf dem Dach im Mittelpunkt,…

Energiegast

~Armin Scharf Maximal fünf Jahre gastiert mitten in der Stuttgarter Weißenhofsiedlung ein Gebäude, das sich anschickt, doppelt so viel Energie zu erzeugen wie es selbst verbraucht. Zu besichtigen ist es donnerstags von 15-18 Uhr. Das nach dem Standort Bruckmannnweg 10...
Klüger bauen: Was Klima-Ingenieure leisten

Die Co-Designer

Es war 1992, als drei junge Ingenieure der Universität Stuttgart ihre Unterlagen packten, Transsolar gründeten und hierzulande das Klima-Engineering in die Architekturbüros brachten. Längst ist Transsolar international aktiv, arbeitet für renommierte Büros und entwickelt energetische Konzepte, die auf Physik und Thermodynamik basieren.
Tendenzen des »Urban Farming«

Gemeinschafts- gärten, Fischtanks und Farmscraper

Die moderne Landwirtschaft ist alles andere als energieeffizient: Um eine Nahrungskalorie zu erzeugen, werden heute 15–20 Kalorien aufgewendet, die überwiegend aus fossilen Quellen kommen. Der Agrarsektor verursacht fast ein Drittel der globalen Treibhausgas-Emissionen, er zerstört Böden und Biodiversität. Das muss sich ändern, davon sind fast…
Die EnEV 2014

Nach der Novelle ist vor der Novelle

Alles neu macht der Mai? Ganz und gar nicht! Zumindest nicht in Bezug auf die dann inkrafttretende neue Energieeinsparverordnung. Die Arbeit von Architekten und Energieberatern wird sie zunächst wohl nicht sonderlich beeinflussen, allenfalls im Beratungsaufwand bzgl. des Energieausweises oder beim Verwaltungsaufwand bei dessen geplanter Kontrolle.…
Bücher zum Thema Energieeffizienz

Lektüre zum Warmwerden

Aktivhaus. Das Grundlagenwerk. Vom Passivhaus zum Energieplushaus. Manfred Hegger, Caroline Fafflok, Johannes Hegger, Isabell Passig. 288 S., gebunden, 120 Euro. Georg D. W. Callwey, München 2013
Energie-Contracting

Ausgelagert und gespart

Contracting – ein erklärungsbedürftiger Begriff und gleichzeitig ein wertvolles Instrument, um Energie in Gebäuden zu sparen. Vielen Architekten, Energieberatern und Bauherren ist jedoch zu wenig bekannt, welche Chancen das Energie-Contracting bietet.
Wohn- und Geschäftshaus in Zürich (CH)

Holz im Steinkleid

Eher selten ergibt sich für Planer die Möglichkeit, frei von profitorientierten Investoren Innenstädte zu gestalten. Die Rendite steht meist im Vordergrund und die Nachhaltigkeit der Architektur ist allzu oft, sofern überhaupt berücksichtigt, mehr PR-Schlager als Herzensangelegenheit. Anders bei zwei mitten in Zürich gelegenen sechsstöckigen Büro-…