News (685 Artikel)

aktuelle Meldungen aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Design

40. Bausachverständigentage

Das Thema Qualität stand im Mittelpunkt der 40. Bausachverständigentage, zu denen wieder rund 1 500 Teilnehmer in Aachen zusammenkamen. Die Bandbreite reichte vom Schallschutz und Wärmeschutzstandard über Abdichtungen an Betonplatten außen und innen sowie von Dächern bis hin zur geschuldeten Trockenheit von Keller- und Abstellräumen. Ergänzt wurden…

230 Türme für London

In den nächsten Jahren wird sich die Skyline von London beträchtlich verändern: Nicht weniger als 236 Hochhäuser über 20 Geschosse sind geplant, 45 davon sind bereits im Bau, 113 genehmigt. Das ergab eine Studie der Initiative New London Architecture. 189 der Bauten werden Wohntürme sein. Das trägt sicher dazu bei, den Wohnungsmarkt zu entspannen,…

Kathedralen der Kultur

Ein Konzerthaus. Eine Bibliothek. Ein Gefängnis. Ein Forschungsinstitut. Ein Opernhaus. Und ein Museum. Das sind die »Kathedralen der Kultur«, die sechs Regisseure in jeweils knapp halbstündigen Beiträgen beleuchten, auf Initiative und angeführt von Wim Wenders. Bis auf zwei in der Ich-Perspektive erzählend, auf Englisch und charmanterweise jeweils…

db digital

Wer die gedruckte db schätzt, dem sei darüber hinaus das Eintauchen in unsere digitale Welt empfohlen. Auf unserer Webseite finden sich nicht nur aktuelle Meldungen und Veranstaltungen, sondern auch sämtliche Inhalte von rund 500 Ausgaben – kostenlos für Abonnenten. Daneben sind die Hefte auch als E-Paper zu haben; mit dem Digital-Abo sind sie…

Hans Hollein zum Achtzigsten

Am 30. März wurde Hans Hollein 80 Jahre alt. Der Architekt und Künstler erlangte 1956 sein Diplom in Architektur an der Akademie der bildenden Künste in seiner Geburtsstadt Wien, studierte anschließend am IIT Chicago und in Berkeley und machte dort 1960 seinen Master. Er beschäftigte sich mit Frank Lloyd Wright, Ludwig Mies van der Rohe und v.…

Scharouns Erstlingswerk

Bereits 1915 begann der Wiederaufbau der Provinz Ostpreußen nach Kriegszerstörungen. Vorbilder dafür lieferte u. a. die Werkbundausstellung in Köln 1914. Viele Architekten meldeten sich zu diesem Einsatz, darunter Hans Scharoun. Zur Seite wurden ihnen Kriegsgefangene gestellt, die beim Bauen ein Handwerk in »deutscher« Qualität lernten. In Insterburg,…

Hans Gericke (1912-2014)

Der ehemalige Chefarchitekt Ost-Berlins, Hans Gericke, ist am 15. Februar im Alter von 101 Jahren gestorben. Er war maßgeblich am Wiederaufbau des historischen Zentrums beteiligt, insbesondere im Gebiet zwischen Alexanderplatz und Spree ist seine Handschrift noch ablesbar. 1912 in Magdeburg geboren, studierte Hans Gericke 1931-37 an der TH Hannover.…

Urbanität als Zumutung

Wo liegt der richtige Weg zwischen touristischem Erlebnis und gutem Lebensraum in einer Altstadt? Dieser Frage geht die diesjährige Denkmalschutztagung unter dem Titel »Altstadt für alle? Urbanität als Zumutung« nach. Veranstaltet wird sie am 15. und 16. Mai in Sterzing/Vipiteno (I) von »Forum Stadt«, dem Netzwerk historischer Städte im deutschsprachigen…

Ein neuer Kristallpalast?

Der Crystal Palace in London wurde 1854 vom Hyde Park in einen neuen Park im Südosten Londons verlegt, 1936 brannte er ab. Seitdem sind im Crystal Palace Park nur noch einige Treppen und Terrassierungen aus Stein zu sehen. Der Park wird nach wie vor als Naherholungsfläche stark genutzt und befindet sich in keinem besonders guten Zustand. Es gab…

Ermittlungsverfahren in Köln

Am 3. März ist es fünf Jahre her, dass das Kölner Stadtarchiv während der Bauarbeiten an der neuen U-Bahn-Strecke eingestürzt ist. Zwei Menschen kamen damals zu Tode, der Schaden wird auf 1 Mrd. Euro geschätzt. Nun hat die Staatsanwaltschaft Köln ein Ermittlungsverfahren gegen 89 Verantwortliche der Baufirmen und Verkehrsbetriebe KVB wegen fahrlässiger…