Diskurs (615 Artikel)

aktuelle Themen differenziert betrachtet, von renommierten Fachleuten meinungsstark in den aktuellen Diskurs eingeordnet und beurteilt – Diskutieren Sie mit!

BauAka_fassade_770.jpg
Fachfremder Gründungsdirektor für die Bundesstiftung Bauakademie

Ein freundlicher Herr, der Herr Pronold

Die politisch intendierte Besetzung des Direktorenpostens der Berliner Bauakademie mit einem fachfremden Staatssekretär wächst sich zum handfesten Skandal aus.
Älter als das Bauhaus: Die Kölner Architektenfamilie Böhm und ihr Jubilar

Gottfried Böhm zum Hundertsten

Das lange Jubiläumsjahr »Bauhaus 100« ist zu Ende gegangen, und viele Fragen sind offen geblieben. Zum Beispiel die, ob und was die (Bauhaus-)Moderne letztlich gegen den »unerfreulichen Zustand der Textur« der Stadt zu bewirken vermochte – eine Frage, die Colin Rowe und Fred Koetter bereits 1984 aufwarfen. Noch vor der Bauhaus-Gründung 1919 - in…
Rückschau: 4. Putz-Workshop von Saint-Gobain Weber und db in Köln

Putz-Workshop zum Vierten!

Am 22. November war es mal wieder soweit: Beim gemeinsamen Putz-Workshop von Saint-Gobain Weber und der db drehte sich alles um die Themen Putzstrukturen und -techniken! Diesmal in Köln und insgesamt bereits zum vierten Mal veranstalteten wir das erfolgreiche Format, bei dem wir den knapp 40 Teilnehmern den Werkstoff Putz in Theorie und Praxis…
IBA_Eiermannbau_10.jpg
Wider die Landflucht

Zwischenstand der IBA Thüringen

Weitgehend unbemerkt von der Architekturszene geht die IBA Thüringen nach fünf Jahren in die Zwischenpräsentation. Ihr Thema ist das »StadtLand«, die dichte und kleinteilige Siedlungsstruktur Thüringens. Zu ihren Projekten gehören kleine aber feine Projekte bei denen Bauherren oder Bürgerinitiativen oft selbst Hand anlegen, um diesen neues Leben…
BASE_HABITAT_-_LIITLE_FLOWER_INDIEN-SUNDERPUR_HOUSING___©_KURT_HOERBST_2018
Wiederentdeckung des Lehms

Wiederentdeckung des Lehms

Im äußersten Norden Indiens haben Studierende der Kunstuniversität Linz Lehmhäuser für leprakranke Menschen errichtet. Das auf lange Sicht angelegte Entwicklungsprojekt hat nicht nur mit Architektur zu tun, sondern auch mit dem Abbau von technischen und sozialen Vorurteilen. Zu Besuch in einem Dorf, das – langsam und zögerlich, aber immerhin –…
bildhübsche_fotografie_|_Andreas_Körner_|_www.a-koerner.de_|_info@a-koerner.de_|_+49_711_22_11_20
Making of

Redaktionslieblinge 2019

Eins der besonderen Highlights im meist nasskalten Stuttgarter Herbst sind die Redaktionsfotos der db für die Dezemberausgabe. Ein bisschen Weihnachtsstimmung zog ein, als wir diesmal das Thema »Christbaumkugeln« zelebrierten, aber auch etwas »Raumpatrouille Orion« war dabei – schon allein durch das fantasievoll-pragmatische Arrangement im Fotostudio…
NG20_4.jpg
Die Scheune kommt

Reichlich Vorschusslorbeeren

Zweckoptimismus ist gefragt. Denn die Weichen für das Museum des 20. Jahrhunderts am Berliner Kulturforum sind gestellt. Es bleibt die Hoffnung, dass Herzog & de Meuron ein besseres Haus bauen als der Entwurf vermuten lässt.
Foto:_David_von_Becker
Leserbrief

Avantgarde in der Form oder im Sein?

zu db 11/2019, S. 14 Ein Dankeschön an Nikolaus Bernau, der mit seinem grimmigen Rundumschlag zum Futurium am Berliner Hauptbahnhof nicht einfach ein Stück Neuberliner Architektur abfertigte, sondern das in seinen Augen mittelmäßige Gebäude zum Anlass für grundlegendere Fragen nahm: Wie ernsthaft geht Architektur eigentlich auf die ihr offiziell…
iba-lab-7_urban-catalyst_klaus-overmeyer_tobias-dittmer.jpg
Diskussionsveranstaltung auf der IBA Heidelberg

Urbanisierung 4.0?

Was bedeutet Digitalisierung für Städte und wie können deren Bewohner sie mitgestalten? Diese und viele damit verbundene Fragen wurden beim IBA LAB_N°7 Mitte September in Heidelberg diskutiert. Anlass dafür ist die geplante Konversion des Patrick Henry Village (PHV), einer fast 100 ha großen ehemaligen Siedlung für amerikanisches Militär im Südwesten…
Nachbericht Zebau-Tagung »Effiziente Gebäude« in Hamburg

Messbare Effizienz

Die jährliche Tagung »Effiziente Gebäude« des Vereins Zebau ist eine feste Größe bei allen norddeutschen Aktiven in Sachen Gebäude-Energieeffizienz. Anfang September trafen sich wieder rund 180 Teilnehmer in Hamburg. Insbesondere der Überblick über gebaute Beispiele aus ganz Deutschland sowie die gesammelten Erfahrungen bei Planung, Bau und Betrieb…