Diskurs (625 Artikel)

aktuelle Themen differenziert betrachtet, von renommierten Fachleuten meinungsstark in den aktuellen Diskurs eingeordnet und beurteilt – Diskutieren Sie mit!

Kataster770.jpg
Höchste Zeit zum Handeln

DASL fordert eine gemeinwohlorientierte bodenpolitische Strategie

Die Entwicklung der Mieten und Bodenrenditen in Berlin, Hamburg oder München bringt die Menschen auf die Straße. Sie fragen nicht mehr nur »Wem gehört die Stadt?«, sondern fordern ein Ende des »Mietenwahnsinns« und große Wohnungsunternehmen wie die Deutsche Wohnen zu enteignen.
Bild_187_Buero_Jacobs_und_Huebinger_P1090420.jpg

Überlegte Instandhaltung

Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin zählt zu den weltweit wichtigsten Mahnmalen des Zweiten Weltkriegs. Das Ensemble, geplant von Egon Eiermann und eröffnet 1961, besteht aus Kirche, Glockenturm und den weniger bekannten Bauteilen Foyer und Kapelle. Jedes dieser Elemente wurde in einem sorgfältigen Prozess von Egon Eiermann in räumlichen…
Degrowth

BDA fordert radikale Abkehr vom Wachstum

Der BDA hat auf dem 15. BDA-Tag in Halle (Saale) mit dem Positionspapier »Das Haus der Erde« einen programmatischen Aufruf für einen Paradigmenwechsel in Architektur und Bauwesen beschlossen. Das Papier plädiert in zehn Punkten für eine Abkehr vom Wachstumsgedanken und ruft Architekten und Stadtplaner auf, für ein Lebensverständnis einzutreten…

Einkaufsstraßen neu denken

Viele Klein- und Mittelstädte kämpfen seit Langem mit dem Leerstand von Geschäften und einer qualitativen Abwärtsspirale in ihren Innenstädten, und dieser Trend wird sich wohl fortsetzen. Was tun? Dieser Frage widmet sich die Studie »Einkaufsstraßen neu denken« von Rolf Junker und Holger Pump-Uhlmann, die jetzt von der Landesinitiative StadtBauKultur…
db_2018_06_gr.jpg
Ihre Wahl

db-Titelbild des Jahres 2018

Das db-Titelbild 2018, das Ihnen am besten gefallen hat, ist das des Juni-Hefts zum Thema »Japan«. Auf den zweiten Platz haben Sie die Januar-/Februar-Ausgabe über das »Bauen für Kinder« gewählt. Wir hatten auch nach den Gründen für Ihre Wahl gefragt. Die Entscheidung für »Japan« begründet Eva Maria Knoth so: »Herrlich. Licht, Zentrum, Fokus;…
Anne Katrin Bohle
Der Bund setzt voll auf Frauenpower

Der Bund setzt voll auf Frauenpower

Nachdem Heimatminister Seehofer für die Männerführungsriege in seinem Ministerium heftig gescholten worden war, schafft er nach und nach Abhilfe. V. a. in dem von ihm eher nebenbei geführten Bauressort ist nun Frauenpower angesagt.

Friedrich Achleitner (1930-2019)

Als sich im Jahr 2008 die Gespräche im Kuratorium der Schelling Architekturstiftung unter dem Thema der Nachhaltigkeit auf Fragen der Materialität, Präzision und auch der »Handwerklichkeit« im Bauen zu konzentrieren begannen, war die Entscheidung für den Theoriepreis vorgezeichnet: In der Präzision, Souveränität und Gelassenheit der Texte steht…
www.nightnurse.ch

Wirklich »Wohnen für alle«?

Die Gründe für den aktuellen Mangel an Wohnungen in Ballungsräumen und die horrende Mietpreissteigerung sind komplex und vielfältig. Ob der Rückzug staatlicher Institutionen aus dem Sozialen Wohnungsbau oder die Privatisierung riesiger Wohnungspakete der öffentlichen Hand, ob Bodenspekulation, Verschärfung von Bau-Normen oder zu geringe Dichten…
Gebäude-Energiegesetz
Der Entwurf für das Gebäude-Energiegesetz (GEG) schimmelt weiter in der Schublade

Die Spitze des Eisbergs

Deutschland steuert mit Volldampf auf das Verfehlen seiner selbst gestellten Klimaschutzziele zu. Dass die erste Latte für 2020 gerissen wird, ist bereits Fakt und zähneknirschend anerkannt. Doch anstatt sich nun zu bemühen, die unterlassenen Schritte nachzuholen, verharrt die Regierung in Untätigkeit.
isozaki_2_1.jpg

Pritzker-Preis an Arata Isozaki

Der 46. Träger des Pritzker-Preises heißt Arata Isozaki. Die Hyatt Foundation würdigt mit dem Preis das Lebenswerk eines Architekten, der dauerhaft relevante Beiträge zur Architektur und damit für den Humanismus geleistet hat. Arata Isozaki wurde 1931 im japanischen Ōita geboren und 1954 an der Universität Tokio diplomiert. Es folgte eine Ausbildung…