Diskurs (545 Artikel)

aktuelle Themen differenziert betrachtet, von renommierten Fachleuten meinungsstark in den aktuellen Diskurs eingeordnet und beurteilt – Diskutieren Sie mit!

weissenhof01.jpg

Wieder in städtischer Hand

Nur zwölf Jahre lang gehörte die Weissenhofsiedlung, die 1927 anlässlich der Werkbundausstellung »Die Wohnung« auf dem Stuttgarter Killesberg errichtet wurde, der Stadt. 1939 wurde sie von den Nationalsozialisten gekauft, um sie abzureißen, und gehörte nach dem Krieg als Rechtsnachfolgerin des Dritten Reichs der Bundesrepublik Deutschland. Im Oktober…
John_Zammit

Londoner U-Bahn-Netz erweitert

Seit einigen Wochen rollen die ersten Züge durch die innerstädtischen Tunnel der künftigen Elizabeth Line, gegenwärtig Europas größtes Bauprojekt. Rund 100 km wird die Linie bedienen und jährlich eine Fünftelmilliarde Menschen durch London transportieren. Und trotz Baukostenüberschreitung (4 %) und Verschiebung der Fertigstellung (auf Herbst…
1_DSC_0066_b.jpg

db-Preis: Die Jurysitzung

Mit Spannung haben wir die stetig größer werdenden Postlieferungen für den diesjährigen db-Preis für Bauen im Bestand beobachtet, und zur Jurysitzung Mitte September stand es fest: Über 200 Einreichungen durften die Preisrichter begutachten. Die Qualität der Projekte war wieder ausgesprochen hoch, und so ermittelte die Jury mit fachlicher Begeisterung…
Fachkräftemangel auch im Baubereich: Wie weiter?

Wer soll’s denn machen?

»Mögen hätt ich schon wollen, dürfen hab ich mich nicht getraut.«
Ein_ehemaliges_Waisenhaus_wurde_von_Diözesanbaumeister_Karljosef_Schattner_renoviert_und_beherbergt_heute_die_Fächer_Journalistik_und_Psychologie_an_der_Universität_Eichstätt.,_14.05.2001_|_Keine_Verwendung_in_Frankreich,_Österreich_und_der_Schweiz.,_Kein

Das soll’s gewesen sein?

Fünfunddreißig Jahre lang, von 1957 an, ließen die Eichstätter Bischöfe den Diözesan- und Universitäts-Baumeister Karljosef Schattner in Bistum und Stadt nach eigenem Gusto wirken und bauen: Neues, das sich am Alten reibt, selbstbewusst davon absetzt und doch nicht großspurig tut (s. z. B. db 6/2012, S. 8, und db 9/1989, S. 34). Als dann in…
Ein naturnahes Refugium der guten Gestalt im Osten Sloweniens

Architekturwunder Podčetrtek

Der kleine Kurort Podčetrtek liegt leider nicht an einer touristischen Magistrale, sondern eher versteckt im Osten Sloweniens, direkt an der Grenze zu Kroatien. Was den Ort sehens- und unbedingt eine Reise wert macht, ist ein Konglomerat aus neueren und brandneuen Gebäuden des Badekomplexes Olimia, die alle aus der Feder des slowenischen Architekturbüros…
LEZ_01.jpg

In Fürth wird Schweres leicht

Manchmal wünscht man sich auch in der Architektur die eierlegende Wollmilchsau. Neulich erst wieder in Fürth. Hier entstand zu Ehren Ludwig Erhards, berühmtester Sohn der Stadt und »Schöpfer des bundesrepublikanischen Wirtschaftswunders«, ein Dokumentations-, Begegnungs- und Forschungszentrum mit beeindruckender Ausstellungs-Choreografie. Der…
16.11.2018 | Workshop

Die Kunst der Putzfassade – eintägiger Workshop in Stuttgart

Thema | Programm | Anfahrt | Anmeldung | Referenten | Fortbildungspunkte | Kontakt Putz ist ein »bescheidener« und daher häufig unterschätzter Baustoff. Seine Gestaltungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Verschiedene Regionen und Epochen haben zahlreiche Putztechniken hervorgebracht, die momentan leider meist auf wenige Standardputze…
Flexim-Headquarters-Berlin-by-ZRS-Architekten_B14.jpg

Lowtech oder no tech?

Wie viel Gebäudetechnik benötigt hoch energieeffiziente Architektur? Welche Vor- und Nachteile bringt sie mit sich? Darüber debattierten Mitte Juni die Referenten auf der Hamburger Fachtagung »Low Tech – high efficiency?«, veranstaltet vom Zebau (Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt). Zur Einführung stellte Jürgen Veit vom Ökozentrum…
1_lorenz_collection_wall_c_bechtel.jpg
Die erweiterte Mannheimer Kunsthalle erprobt neue Konzepte

Kunst für alle?

Rund ein halbes Jahr nach der Schlüsselübergabe war im Juni »Grand Opening« der Kunsthalle Mannheim mit einer Neuinszenierung der Sammlungen im Jugendstilbau (Hermann Billing) und dem vorgelagerten Neubau von gmp (s. db 12/2017, S. 61). Mannheim hat in Zeiten der Städtekonkurrenz auf das veränderte Rezeptionsverhalten der Besucher eher spät mit…