Neue Ausgabe von db-Metamorphose erschienen

Ein Jahrhundert Curtain Wall

Ähnlich wie das Flachdach galt die Vorhangfassade einst als Ausweis fortschrittlichen Bauens und mauserte sich zu einem typischen Merkmal moderner Architektur. Inzwischen blickt sie selbst auf eine rund 100-jährige Tradition zurück, sodass sie zu den etablierten Standardbauweisen gezählt werden darf. Erfindungsreichtum ist heute v. a. dann gefragt, wenn es darum geht, ältere Curtain Walls denkmalgerecht zu modernisieren.
Diesem Thema widmet sich der aktuelle Heftteil db-Metamorphose in Ausgabe 1-2.2015 der db

AUS DEM INHALT:

FOKUS
Freiheit für die Fassade

DREISCHEIBENHAUS IN DÜSSELDORF
{ HPP Architekten

UN-HAUPTQUARTIER IN NEW YORK (USA)
{ HLW International

CITÉ LE LIGNON IN VERNIER (CH)
{ TSAM Labor

BUNDESVERFASSUNGSGERICHT IN KARLSRUHE
{ Staatliches Hochbauamt Baden-Baden

SCHWACHSTELLEN
Detaillösungen für Innendämmungen mit hohem Wärmeschutzniveau

FRTIZ-HÖGER-PREIS
Sanieren mit Backstein

VERKANNTE PERLE
Das Gesundheitshaus in Dortmund leidet an Vernachlässigung