Hingehen!

Orgatec für Architekten
Maßgeschneiderte Rundgänge über die Orgatec für Architekten, Innenarchitekten und Designer bietet die db deutsche bauzeitung gemeinsam mit Mensch&Büro, md international designscout und design report an. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Trends und Konzepte aus der Bürowelt, die Lösungen für die tägliche Praxis liefern. In acht Rundgängen während der Messe vom 23.-27. Oktober werden zehn ausgewählte Hersteller besucht, die sich präsentieren und anschließend einer kurzen Fragerunde stellen. Rundgang und Messebesuch sind für die Teilnehmer kostenlos. Anmeldung:

md präsentiert …
Nach dem erfolgreichen Debut 2010 lädt die md auch in diesem Jahr während der Orgatec in Köln zur Veranstaltung »md select it!«. Am 24. Oktober ab 18. 30 Uhr gibt es für Architekten, Innenarchitekten und Einrichtungsplaner in »die kunstbar« unter der Domplatte Cocktails, Fingerfood und Gespräche sowie 15 aktuelle Produkte rund um Funktionsstuhl, Licht und Arbeitstisch. Anmeldung bis 10. Oktober.
13. Brillux Architektenforum
Das Baugeschehen in Berlin und soziale Aspekte der Zukunft stehen im Mittelpunkt des 13. Brillux Architektenforums, das am 29. Oktober ab 10.30 Uhr in der Akademie der Künste in Berlin stattfindet. In sieben Touren werden die architektonischen Facetten der Stadt von der Museumsinsel bis zur U5-Erweiterung beleuchtet. Nachmittags referiert der Soziologe Armin Nassehi zu Zukunftsfragen, Michael Schumacher (schneider+schumacher) und Kilian Kada (kadawittfeldarchitektur) diskutieren über die Wechselbeziehungen zwischen Architektur und Gesellschaft.
Bauen mit innovativen Werkstoffen
Neue Baustoffe, digitalisiertes Arbeiten und wegweisende Projekte werden am 28. und 29. September in Stuttgart beim VDI-Wissensforum vorgestellt. U. a. spricht Manfred Hegger (TU Darmstadt) über die Baustoffwahl angesichts von Klimawandel und Ressourcenknappheit, J. Mayer H. Architekten und Arup Deutschland sezieren den Metropol Parasol in Sevilla, David Chipperfield spricht über einschichtige Fassaden mit Dämmbeton, und Manfred Grohmann (B+G Ingenieure) stellt neue Strukturen, Formen und Materialien vor.