Holzbau

Schlagwort

db1119GEWtl_JS_7230cmyk.jpg
Haus in der Natur – Natur im Haus

»Grüne Erde Welt« in Pettenbach

Beim Flagshipstore mit Produktionsstandort des Ökolabels Grüne Erde steht nicht allein das aus natürlichen Baustoffen errichtete Gebäude im Vordergrund. Im oberösterreichischen Pettenbach wurde viel Wert auch auf die Einbeziehung eines natürlichen Umfelds gelegt. Es entstanden Wohlfühlräume mit geringem ökologischen Fußabdruck.
db1119Berlin_1170-73cmyk.jpg
Kork im Anzug

Korkenzieherhaus in Berlin-Staaken

Alle Anstrengungen, ein Einfamilienhaus recycelbar und aus möglichst naturnahen Materialien zu bauen, müssen zwangsläufig wie Greenwashing wirken. Doch wer, wenn nicht ein privater Bauherr, kann auf den Pioniergeist junger Architekten vertrauen, den Boden für Experimente bereiten und so die Anwendung außergewöhnlicher Techniken wie z. B. Korkplatten…
db1119Jahre_wd2cmyk.jpg

… in die Jahre gekommen Öko-Partner-Haus in Friedensau

Das Experimentalgebäude wurde ab 1990 im Bauzentrum München als Beratungsstelle für ökologisches und energiesparendes Bauen genutzt und kombinierte als Demonstrationsgebäude technische Neuheiten mit realitätsbezogenen Lösungen nach damals neuesten planerischen und bauphysikalischen Erkenntnissen. Im Verlauf der Verlegung des Bauzentrums wurde das…
db0519Riehen01a_(C)_WEISSWERTcmyk,_Basel.jpg
Dekontextualisiert

»The Movable House« in Riehen (CH)

Beim experimentellen »Movable House« in Riehen trug die umfassende Zusammenarbeit von Rahbaran Hürzeler Architekten mit dem Bauherrn Nico Ros von ZPF Ingenieure wesentlich zu diesem gelungenen — ebenso zurückhaltend gestalteten wie konstruktiv durchdachten — Prototypen bei.
Eintrittskarten zu gewinnen

Fachtreffen in Sachen Holzbau

Holzbauaffine Architekten und Ingenieure treffen sich am 10. Oktober wieder zur großen Holzbau-Fachtagung in der baden-württembergischen Landeshauptstadt. Der Themenschwerpunkt liegt diesmal auf »digitalen Planungsprozessen«, und so ist ein Themenblock der praktischen Umsetzung der Holzbauplanung mit BIM im Architekturbüro wie im Ingenieurholzbau…
URBACH-TURM_Photos_4_b_©_ICDITKE_University_of_Stuttgart.jpg
Turm aus selbstformendem Holz

Selbstgedreht

Neben der Bundesgartenschau in Heilbronn macht eine weitere Freiluftschau in der schwäbischen Provinz von sich reden. Jede der 16 beteiligten Gemeinden im Remstal wird u. a. von einer architektonischen »folie« markiert, darunter Projekte von Mäckler Architekten, Hild und K, Brandlhuber+ und J. MAYER H. Jan Knippers und Achim Menges haben…
db0519Bonn05_cmyk.jpg
Freiheit im Raster

Akademie für Internationale Zusammenarbeit in Bonn

Die Architektur des neuen AIZ-Gebäudes sollte das Lernen nicht linear, sondern neugierig suchend, offen und reflektierend abbilden. Daraus resultiert eine schwarmartige Struktur, die von dem systemimmanenten Widerspruch aus Strenge und Freiheit des intelligenten Holzskelettbaus profitiert.
Lignoloc
Verbindungssystem LignoLoc

Holznägel mit Luftdruck befestigen

Nägel aus Buche mit Luftdruck in Holzbauteile treiben: »LignoLoc« eröffnet neue Möglichkeiten in der Befestigungstechnik – sei es beim Möbeldesign, im modernen Holzbau oder beim Sanieren von Dielenböden, Brettschalungen und anderen Holzelementen.
db1218MagHolzbauBW1.jpg

Holzbau im Fokus

Am 7. November fand in Stuttgart die 40. Tagung Holzbau Baden-Württemberg statt. Zum Jubiläum fanden sich 450 Teilnehmer zusammen. Der Ministerpräsident stellte die baden-württembergische Holzbauinitiative vor: Öffentliche Gebäude, ob neu oder modernisiert, sollen künftig mit modernem Holzhybrid- oder Holzbau realisiert werden. Bis 2023 werden…
HRB.jpg

3D-Holzbau-CAD

Speziell für Ingenieure und Architekten, die im Holzbau tätig sind, entwickelte Reico sein Programm »CADDER« weiter. Es bietet Funktionen auch für die Kalkulation und den Vertrieb von Holzrahmenbaugebäuden einschließlich dem Dachstuhl. Der rasterbezogene Entwurf bzw. das Überzeichnen von eingelesenen oder eingescannten Grundrissen geht damit schnell…