Daniel Libeskind

Schlagwort

Zum Tod von Zaha Hadid

Ihre Gebäude erkennt man auf den ersten Blick. Sie tragen die unverwechselbare Handschrift einer Architektin, die mit expressiven Formen provoziert und polarisiert. Am 31. März ist die Stararchitektin ganz überraschend mit nur 65 Jahren in Miami gestorben. »Die moderne Gesellschaft bleibt nicht, wie sie ist, und auch ihre Gebäude müssen sich…
Dem Unfassbaren Raum geben

National September 11 Memorial & Museum in New York (USA)

Bei der Umformung des Ground Zero in eine Gedenkstätte galt es, die Gefühlslage von Überlebenden und Angehörigen ebenso zu berücksichtigen wie die Bedürfnisse unbedarfter Besucher. Dies alles in einem angstbesetzten Tiefgeschoss so zu gestalten, dass eine möglichst ungetrübte Auseinandersetzung mit den damaligen Ereignissen stattfinden kann, ist…
Bühnenarchitektur für »Euryanthe« in Frankfurt A. M.

Ortswechsel

Ballsaal statt Ritterkulisse: An der Frankfurter Oper zeigt Regisseur Johannes Erath die mittelalterliche Handlung in Carl Maria von Webers »Euryanthe« als Strategiespiel an neuzeitlichen Schauplätzen. Den sehenswerten äußeren Rahmen schuf Bühnenbildnerin Heike Scheele.

Ken Adam’s Film Design (Berlin)

Das Berliner Filmmuseum würdigt den Bühnenbildner Ken Adam mit einer faszinierenden Hommage. Deren Titel »Bigger Than Life« orientiert sich an Adams Philosophie, denn die Darstellung der schnöden Realität war seine Sache nicht. Ein im Foyer schwebendes 1:1-Modell des Laser-Satelliten aus »Diamantenfieber« dürfte als Auftakt nicht nur die Herzen…
Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere »Paläon« in Schöningen

Der Wille zum Wahrzeichen

Der Braunkohletagebau nahe Helmstedt förderte Jagdwaffen aus der Altsteinzeit zutage. Sie werden vor Ort zusammen mit der Arbeit der Forscher und den daraus gewonnenen Erkenntnissen präsentiert. Die Architektur steht dabei vor der anspruchsvollen Aufgabe, nicht nur ein komfortables und anregendes Ambiente für die Besucher zu schaffen, sondern auch…
Überdachung Ausfahrt Kundencenter in der Autostadt in Wolfsburg

Baldachin für die Testfahrt

Damit die Kunden der Autostadt ihr neues Auto nicht bei Regen, Schnee oder in der prallen Sonne kennenlernen müssen, gab der automobile Themenpark eine große Überdachung für die Ausfahrt des Kundencenters in Auftrag. Sie wurde von Graft Architekten in maßgeblicher Zusammenarbeit mit schlaich bergermann und partner entworfen. Die Tragwerksplaner…

New York schließt Wunden

In Amerika weiß man, wie Werbung geht: Ohne rot zu werden, verheißt die Website des »One World Trade Center«: the most recognized and desirable office address in the world. Na, wenn dem so ist, auf nach New York und flugs eingemietet in der USA höchstes Gebäude! Bis zu einer Höhe von 417 m reichen die Bürogeschosse, die Gesamthöhe inklusive Mast…

Stadt entwerfen

Grundlagen, Prinzipien, Projekte. Von Leonhard Schenk, 355 S., zahlreiche Farbfotos und Zeichnungen. Hardcover, 49,95 Euro, Birkhäuser Verlag, Basel 2013

Erste Anwendung

»DEKTON« von Cosentino ist ein hochverdichteter Werkstoff, der extrem kratz-, stoß- und abriebfest sowie formstabil und druckbeständig ist. Eine erste Anwendung als Fassadenmaterial wurde nun in Macael (E) realisiert: die »Skulptur »Beyond The Wall« von Daniel Libeskind. Verarbeitet wurden 2 cm dicke Platten in unterschiedlichen Größen bis zu Abmessungen…
Bürohaus für Schlaich Bergermann und Partner in Stuttgart

Starker Kontrast

Wie stellt man sich die Arbeitsräume eines der renommiertesten Büros für Tragwerksplanung und Ingenieurbau vor, das sich seit Jahrzehnten durch leichte und weitgespannte Konstruktionen verdientermaßen einen Namen macht? Vermutlich eher kühl, hochtechnisiert, schlicht auf das Funktionelle beschränkt. Umso mehr überrascht es, auf ein »weiches« Ambiente…