Technik (90 Artikel)

Fachbeiträge zu Neuentwicklungen in der Bautechnik: Erläuterung, Einschätzung, Chancen, Fragwürdigkeiten

Technik

Lernen von Termiten

Während wir uns heute um die richtige Bauweise, das effizienteste Lüftungssystem, die dauerhaftesten Klebeverbindungen und die strategisch sinnvollste Vermeidung von Schimmel streiten, gibt es »Baumeister«, die diese Diskussionen wohl kaum verstehen würden. Die Rede ist von Termiten, etwa jenen in Australien, die es schaffen, bis zu zehn Meter…
Ingenieurporträt

Ulrich Finsterwalder

Sein Leben und seine Arbeit waren begleitet vom Ersten und Zweiten Weltkrieg: Nach Kriegsgefangenschaft und Beendigung des Studiums startete der junge Bauingenieur schnell seine Laufbahn bei Dyckerhoff & Widmann, wurde schließlich Chefingenieur und Gesellschafter der Großfirma und übernahm die Aufgabe des Wiederaufbaus der Konstruktionsbüros…
Ingenieurporträt

Pier Luigi Nervi

Italiens bekanntester Ingenieur Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts entwickelte aus Gründen der Wirtschaftlichkeit verschieden einsetzbare »Ferro-Cemento«-Elemente – und schuf damit zugleich auch eine eigenständige und ausdrucksstarke Architektur- und Formensprache.
Architektur für das Auto in Stuttgart und München

Fast jeder Neuwagen ein Museumsstück

Automarken versprechen das Gefühl jener Freiheit, die im Alltag auf den Straßen nicht mehr zu finden ist. Sie müssen daher durch immaterielle Werte zu Statussymbolen werden, die nur noch repräsentieren, was sie nicht mehr einlösen können. In diese Strategien ist die Architektur elementar eingebunden, die Marke benutzt die Stadt und deutet sie in…

Special zur Technik des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

Egal ob Rennauto, Sport- oder Personenwagen, egal, ob Porsche, BMW, Maserati, Lamborghini – wichtig sind immer auch die Leistungen, PS-Zahl, Hubraum, Höchstgeschwindigkeit, Airbag oder der Benzinverbrauch. Ähnliches in der Architektur: Hier zählen, neben Form, Funktion und »Markennamen«, auch die technischen Leistungen, nur eben andere. Mit einem…
Heizung Lüftung Klima

Das Klimatisierung des Mercedes-Benz Museums in Stuttgart

~Eckehart Ullmer Die Auswahl und die Auslegung der klimatechnischen Komponenten für das Mercedes-Benz Museum erfolgte anhand umfangreicher thermischer Simulationen und Strömungssimulationen. Die Analysen ergaben, dass der Hauptanteil der raumseitigen Wärmelasten durch die Exponat- und Rauminszenierungsbeleuchtung hervorgerufen wird. Es gibt zwei…
Ingenieurporträt

Mamoru Kawaguchi

Mamoru Kawaguchi gehört zu den bedeutendsten Ingenieuren in Japan. Bezeichnend sind vor allem seine herausragenden, weit gespannten Tragwerke, etwa Schalen oder Hängedächer, und sein Umgang mit pneumatischen Konstruktionen und Leichtbauprinzipien. Mamoru Kawaguchi is one of the most distinguished engineers of our times. His work is characterised…

Die Beleuchtung des Mercedes-Benz Museums

~Iska Schönfeld Besondere Nutzungen verlangen nach besonderen Gebäuden. Museen sind hierfür immer wieder gute Beispiele. Wenn die Exponate und die Architektur für den Betrachter zu einem einzigartigen visuellen Erlebnis verschmelzen sollen, bedarf es einer Beleuchtungsplanung, die die Gratwanderung zwischen Inszenierung und funktionaler Zurückhaltung…

Brandschutz und Entrauchung des Mercedes-Benz Museums

~Rüdiger Detzer, Holm Klusmann Ein Tornado, der Menschenleben retten kann: Im Mercedes-Benz Museum entsteht im Brandfall der größte künstlich erzeugte Wirbelsturm der Welt. Er erstreckt sich über eine Gesamthöhe von 40 m und dient der Rauchfreihaltung von Rettungswegen und Ausstellungsbereichen. Entwickelt wurde dieser Tornado im Labor in einem…
Visionäre und neuartige Brückenkonstruktionen

Ultra-Hochleistungsbeton

Die Betontechnologie hat in den letzten Jahren bemerkenswerte Fortschritte gemacht. Endeten die Druckfestigkeitsklassen für Beton nach DIN 1045 aus dem Jahr 1998 noch bei B 55, enthält die heutige DIN EN 206/DIN 1045–2 bereits die Betonfestigkeitsklasse C 115. Ultra-Hochleistungsbetone, kurz UHFB (ultrahochfester Beton) beziehungsweise UHPC (»ultra…