Schwachstellen (64 Artikel)

Bei der Erstbegehung eines Bestandsgebäudes ist es gut, die typischen neuralgischen Punkte zu kennen, bei denen es häufig zu Bauschäden kommt. Mit ihnen beschäftigt sich die Rubrik »Schwachstellen«.
Die Artikelserie zählt zum begehrten Lesestoff in der db, denn vom frisch gebackenen Absolventen über den kreativen Entwerfer bis hin zum gestandenen Bauleiter weiß jeder Architekt, dass man von den Fehlern Anderer viel lernen kann.
Schwachstellen
Wenn man sich nach Fertigstellung eines Projekts mit seinem Bauherrn nicht vor Gericht streiten möchte, lohnt sich ein Blick in die Fachbeiträge. Sachverständige und Gutachter, darunter »Bauschaden-Papst« Rainer Oswald, berichten aus ihrer Berufspraxis.
Dabei widmen sich die Artikel hauptsächlich drei Fragen: Worin genau liegt die Ursache des jeweiligen Schadens? Wie lässt sich der aufgetretene Mangel dauerhaft und mit angemessenem Aufwand beseitigen? Und wie lassen sich solche Probleme künftig von vornherein vermeiden?
Schauen Sie regelmäßig in unsere Rubrik »Schwachstellen« oder bestellen Sie den db-Metamorphose-Newsletter, damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben.


db0620Schw01a.jpg
Geeignete Baustoffen für eine Schimmelabschottung

Schimmel abschotten oder nicht?

Schimmelpilze dürfen innerhalb von Bauteilen vorkommen, wenn diese gegenüber Innenräumen abgeschottet sind. Das Aachener Institut für Bauschadensforschung und angewandte Bauphysik untersuchte nun, ob bauübliche Materialien dafür geeignet sind.
Im Interesse der Schimmelbekämpfung gilt es, feuchte Stellen unterem Estrich zu vermeiden
Schimmelvermeidung in Schwimmenden Estrichen

Sind schwimmende Estrichaufbauten noch zeitgemäß?

Im Zuge allgemeiner Schimmelbekämpfung kommt es vermehrt zu Untersuchungen bei der Bauabnahme. Eine neuralgische Stelle ist die Dämmung unterm Estrich, die durch Rohbaufeuchte und Wasserschäden gefährdet ist. Unser Autor schlägt zwei Lösungen vor.
db1219MSchw00bcmyk.jpg
Dachschäden durch Solaranlagen

Die Sonne scheint auch für ungeschickte Monteure

Bei der nachträglichen Montage von Solartechnik kann viel schiefgehen, v. a. wenn Anlagenbauer die Regeln des Dachdeckergewerks nicht detailliert beachten. Wie lassen sich Fallstricke in Sachen Dichtheit, Sicherheit, Brand- und Wärmeschutz umgehen?
Sichtbeton Denkmalpflege
Baukastensystem für Sichtbeton-Reparatur in der Denkmalpflege

Sanfte Instandsetzung

Sichtbeton-Instandsetzung in der Denkmalpflege ist zeitaufwendig, knifflig und muss immer individuell geschehen. Auf Basis eines Forschungsprojekts wurde nun ein Baukastensystem entwickelt, das diesen Aufwand erheblich vereinfachen soll.
Heizöl Hochwasser Sanierung
Umgang mit Heizölkontamination nach Hochwasser

Alles muss raus?

Wie bekommt man Ölreste in Wänden und Decken nach einem Hochwasser in den Griff? Von Mikroben verstoffwechseln lassen? Abflämmen? Einkapseln? Oder die Bauteile großflächig auswechseln? Wann ist welche Methode zu empfehlen und was kostet sie?
Radon Strahlenschutzgesetz
Keine Panik!

Umgang mit Radon gemäß Strahlenschutzgesetz

In Zeiten luftdichter Gebäude kann Radon in Innenräumen eine hohe Konzentration erreichen. Wie lässt sich der neue Referenzwert des Strahlenschutzgesetzes einhalten? Welche baulichen Eingriffe in den Bestand sind dafür nötig und sinnvoll?
Tragsicherheitsbewertung
Alternative Tragsicherheitsbewertung im Bestand

Experimentierfelder

Das Argument der »nicht ausreichenden Tragsicherheit des Bestands« lässt sich entkräften, wenn eine experimentell gestützte Tragsicherheitsbewertung das Gegenteil beweist – und so einem Abrisskandidaten noch einige Jahrzehnte Leben geschenkt werden.
Typische Fehler bei Dachbegrünungen

Grünt es? Grünt es nicht?

Schäden und Mängel bei begrünten Dächern mit Abdichtungen sind meistens auf Verarbeitungsfehler zurückzuführen. Doch auch Planungsfehler oder falsche Materialwahl, Wartung und Pflege tragen ihren Teil bei. Wie lassen sich solche Schäden verhindern?
db0917Schw1cmyk.jpg
Schimmelprävention in Planung, Bauleitung und Ausführung

Der mit dem Polystyrol tanzt

Weil sich bis heute niemand verantwortlich mit dem Thema Feuchtigkeit oder einem Feuchtemanagement beim Neubau beschäftigt und bei Bedarf korrigierend in Planungs- und Bauabläufe eingreift, sind in vielen Neubauten verdeckte Feuchte- und Schimmelschäden zu erwarten. Mittlerweile lassen die Erfahrungen von spezialisierten Gutachtern erkennen, dass…
Wasserschäden in Isolierglas

Wasserstandsmeldungen aus dem Scheibenzwischenraum

Isolierglas steht für Schutz vor Wärme, Sonne, Schall. Doch es hat eine Schwäche: den Randverbund. Wann kommt es zu Schäden durch eindringendes Wasser? Was muss man als Architekt beachten, wenn man Fenster oder Fassaden aus Isolierglas plant?