Ausstellungen (297 Artikel)

Ausstellungen für Architekten und Bauingenieure

db1119Auss01_Loheland_Fulda.jpg
Fulda, bis 5. Januar 2020

Loheland 100. Gelebte Visionen für eine neue Welt

~Jürgen Tietz Im Hell-Dunkel Kontrast der alten Schwarz-Weiß-Fotografie reihen sich kunstvoll drapierte Blüten zu Ornamenten. Um 1920 experimentierte Bertha Günther in der Lichtbildwerksatt in Loheland bei Fulda mit »Fotogrammen«, bei denen die Objekte direkt auf dem Fotopapier platziert und belichtet werden. Damit befand sich Günther in bester…
db1019Auss_Frankfurt_2019_Saal_Moritz_Bernoully.jpg
Ausstellung – bis 16. Februar 2020

Paulskirche. Ein Denkmal unter Druck

~Bernhard Schulz Die Frankfurter Paulskirche ist ins Gerede gekommen. Dass eine Grundsanierung nötig ist, steht außer Zweifel. Doch die Diskussion reicht tiefer. Die Gestaltung an sich, wie sie der Kirchenbaumeister Rudolf Schwarz 1948 verwirklichen konnte, findet mehr und mehr Kritik. Die Erinnerung an die Nationalversammlung von 1848/49, das…
db0819AussWagenfeldBremen.jpg
bis 27.10.19 im Wilhelm Wagenfeld Haus

Wilhelm Wagenfeld (Bremen)

~Franziska Puhan-Schulz Wie kommt es, dass kaum ein anderes Objekt die Ziele des Bauhauses so eindrucksvoll verkörpert wie die Tischleuchte von Wilhelm Wagenfeld aus dem Jahr 1924? In der von Julia Bulk anlässlich des 100-jährigen Bauhausjubiläums im Wilhelm Wagenfeldhaus in Bremen konzipierten Ausstellung bildet die Leuchte den Ausgangspunkt…
db0819AussWeissenhofCityStuttgart.jpg
Ausstellung in Stuttgart bis 10. Oktober

Weißenhof City

~Alfred Hottmann In den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts erreichte die europäische Avantgarde in Kunst und Architektur ihren Höhepunkt und brachte Strömungen wie das Bauhaus oder das Neue Frankfurt (s. db 05/2019, S. 56) hervor. Auch Stuttgart galt als bedeutendes Zentrum dieser Entwicklung, wovon die Realisierung der Weissenhofsiedlung als…
db0919AussFilmarchitekturBerlin.jpg
Berlin, bis 29. September

Deutsche Filmarchitektur 1918-1933

~Jürgen Tietz Bis heute gelten Filme wie »Metropolis«, »Golem« oder »M – Eine Stadt sucht einen Mörder« als Meisterwerke. Während der Weimarer Republik entstanden, haben sie sich dank ihrer starken Bilder tief in das Filmgedächtnis eingegraben. Eine zentrale Rolle kam dabei der Architektur zu. Stadtansichten und Innenräume zielten darauf ab,…
db0619AussZuerich01__U+S-Bahn_Vorlage_Nein_Stadtarchiv.jpg
Ausstellung in Zürich, bis 25. August

Nach Zürich

Umfassende Schau zu den wichtigsten Debatten um die Stadt Zürich, die in den letzten Jahrzehnten geführt wurden. ~Hubertus Adam »Weltstadt geht anders« titelte Anfang Mai Gerhard Mack, der für Architektur zuständige Redakteur der NZZ am Sonntag. Anlass war die Wiedereröffnung des in den vergangenen zwei Jahren restaurierten Le Corbusier-Pavillons…
db0619AussStuttgart01_CasaCaja.jpg

Häuser für alle (Stuttgart)

~Alfred Hottmann Die Debatte um angemessenes und qualitätvolles Wohnen läuft sowohl hierzulande wie auch im internationalen Kontext auf Hochtouren. Ressourcen sind begrenzt und verteuern sich zunehmend, zugleich wächst die Weltbevölkerung unaufhaltsam. Diese Entwicklung stellt nicht zuletzt Architekten vor große Herausforderungen. Wie mit diesem…
db0519Ausstellung_DAM_Foto_MoritzBernoully.jpg
Ausstellung bis 18. August

Neuer Mensch, Neue Wohnung (Frankfurt/M)

Acht Jahre klingen nicht nach einem besonders langen Zeitraum, doch war es genug, um die Stadt Frankfurt nachhaltig bis heute zu prägen. Die facettenreiche Architektur, die dort zwischen 1925 und 1933 entstand, reagierte auf die akute Wohnungsnot und das Streben nach einem moderneren Lebensstil. Obwohl das »Neue Frankfurt« einen sehr eigenständigen…
db0519AusDoshi_Tagore.jpg
Ausstellung – bis 8. September

Balkrishna Doshi (Weil am Rhein)

~Hubertus Adam In den letzten beiden Jahren hat die Pritzker-Jury eine glückliche Hand bewiesen und ihren Preis zwei asiatischen Architekten verliehen, die auf sehr eigene Weise in ihrem Lebenswerk West und Ost in Beziehung setzen: 2019 dem 87-jährigen Japaner Arata Isozaki und 2018 dem heute 91-jährigen Inder Balkrishna Doshi. Man könnte also…
db0319Ausst02rietveld.jpg
Ausstellung bis 5. Mai

Von Arts and Crafts zum Bauhaus (Berlin)

~Franziska Puhan-Schulz Wie frei darf die Form sein? Wie viel Rücksicht muss sie auf die Funktion nehmen? Ist Design Kunst? Und sollten Gestalter eher mit dem Handwerk oder der Industrie zusammenarbeiten? Dass diese Fragen schon bereits 50 Jahre vor der Gründung des Bauhauses in der englischen Arts and Crafts-Bewegung entwickelt wurden, thematisiert…