Diskurs (634 Artikel)

aktuelle Themen differenziert betrachtet, von renommierten Fachleuten meinungsstark in den aktuellen Diskurs eingeordnet und beurteilt – Diskutieren Sie mit!

teilnehmen!

Bauhaus.SOLAR AWARD Der neue Preis zeichnet Arbeiten von Studenten und jungen Absolventen aus, die ressourcenschonende Technologien mit exzellenter Architektur bzw. modernem Design kombinieren. Entwürfe und realisierte Arbeiten sollen nicht älter als zwei Jahre sein und müssen aus dem Studium an einer europäischen Hochschule stammen. Auslober sind…

2009 ist nie zu Ende

Das einjährige Mammut-Event »Europäische Kulturhauptstadt« ist Geschichte. Doch in der oberösterreichischen Industriestadt Linz ist das bauliche und kulturelle Echo bis heute nicht verhallt. Profitiert haben vor allem der öffentliche Raum und die kulturellen Einrichtungen. Wojciech Czaja unternahm einen Spaziergang durch die institutionellen Überreste…

Rätselraten statt Transparenz

Anfang März wurde in Stuttgart ein Architektenwettbewerb entschieden, dessen Gegenstand die Entwicklung eines Innenstadtquartiers mit gemischter Nutzung ist: Ein Kaufhausbetreiber

Stuttgart: Rückschlag für die Baukultur

Die Seitenflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs dürfen abgerissen werden. Das Landgericht Stuttgart wies heute die Klage von Peter Dübbers, der die Urheberrechte seines Großvaters Paul Bonatz vertritt, ab. Das Interesse des Urhebers müsse hinter den Modernisierungsinteressen des Eigentümers Deutsche Bahn zurücktreten. Momentan ist also davon auszugehen,…

Teilnehmen!

Niedersächsischer Staatspreis 2010 Hervorragende realisierte Objekte aus den Bereichen Soziales, Gesundheit und gewerbliche Dienstleistungen aus Niedersachsen aus den Jahren 2005-10 sollen prämiert werden. Bewertet werden die architektonische und stadträumliche Qualität, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit. Einreichen können Planer und Bauherren.…

Bau-Bestiarium Barcelona

Die Umwandlung des Industrieviertels Poblenou in einen IT-, Medien- und Designpark ist nicht die einzige, strategisch jedoch die interessanteste urbanistische Großoperation in Barcelona. In Anspielung auf die frühere Kennzahl eines obsoleten Industriedistrikts erhielt das Projekt den Namen 22@BCN. Mit den ambitionierten Planungen spielt Barcelona…

gewonnen

Pritzker Prize für SANAA Ehre über Ehre für SANAA: Nachdem Kazuya Sejima kürzlich zur Kuratorin der diesjährigen Architektur-Biennale ausgewählt wurde, bekam das Büro nun den Pritzker Prize. Der mit 100 000 US-Dollar dotierte Preis zeichnet ihre Architektur aus, die laute Jury »gleichzeitig filigran und kraftvoll, präzise und fließend, geistreich…

Leipziger Monopoly

In der sächsischen Metropole tobte in den letzten Monaten ein Streit, der eine Menge über die Chancen für die so viel beschworene Baukultur aussagt. Auf der

Teilnehmen!

Neues Wohnen in der Stadt Realisierte Neubauten und Maßnahmen im Bestand, die nach dem 1. Januar 2006 in Deutschland abgeschlossen wurden, sucht die Wüstenrot Stiftung für ihren Preis. Die Wohnbauten sollen nutzerorientiert, nachhaltig und wirtschaftlich vorbildlich sein.

Die gute Form trügt

Das Bahnprojekt »Stuttgart 21« bringt städtebaulich eigentlich eine sogenannte Jahrhundert-Chance mit sich: Auf ehemaligen Gleisflächen können mitten in der Stadt neue Quartiere entstehen. Das Areal »A1« in unmittelbarer Nähe zu Bahnhof und Stadtzentrum ist schon seit geraumer Zeit freigeräumt – hier soll der erste Teil des im Vorfeld so oft beschworenen…