Diskurs (616 Artikel)

aktuelle Themen differenziert betrachtet, von renommierten Fachleuten meinungsstark in den aktuellen Diskurs eingeordnet und beurteilt – Diskutieren Sie mit!

Bau-Bestiarium Barcelona

Die Umwandlung des Industrieviertels Poblenou in einen IT-, Medien- und Designpark ist nicht die einzige, strategisch jedoch die interessanteste urbanistische Großoperation in Barcelona. In Anspielung auf die frühere Kennzahl eines obsoleten Industriedistrikts erhielt das Projekt den Namen 22@BCN. Mit den ambitionierten Planungen spielt Barcelona…

Leipziger Monopoly

In der sächsischen Metropole tobte in den letzten Monaten ein Streit, der eine Menge über die Chancen für die so viel beschworene Baukultur aussagt. Auf der

gewonnen: Pritzker Prize 2010

Pritzker Prize für SANAA Ehre über Ehre für SANAA: Nachdem Kazuya Sejima kürzlich zur Kuratorin der diesjährigen Architektur-Biennale ausgewählt wurde, bekam das Büro nun den Pritzker Prize. Der mit 100 000 US-Dollar dotierte Preis zeichnet ihre Architektur aus, die laute Jury »gleichzeitig filigran und kraftvoll, präzise und fließend, geistreich…

Machen Bauschäden klug?

Nach dem Unglück von Bad Reichenhall und etlichen weniger spektakulären Einstürzen wurde in großer Hektik die Überprüfung des baulichen Zustands und der

Die gute Form trügt

Das Bahnprojekt »Stuttgart 21« bringt städtebaulich eigentlich eine sogenannte Jahrhundert-Chance mit sich: Auf ehemaligen Gleisflächen können mitten in der Stadt neue Quartiere entstehen. Das Areal »A1« in unmittelbarer Nähe zu Bahnhof und Stadtzentrum ist schon seit geraumer Zeit freigeräumt – hier soll der erste Teil des im Vorfeld so oft beschworenen…

Eigentum verpflichtet?

In Hamburg wurde, wie in vielen Städten, die Pflege des öffentlichen Raums aufgrund knapper öffentlicher Kassen vernachlässigt. Ein Ansatz, diesen Missstand zu beheben, sind private Initiativen von Anliegern zur Quartiersentwicklung. Sie zielen in erster Linie darauf ab, den Standort ihrer meist gewerblich genutzten Immobilien attraktiver zu gestalten.…

Tübinger Planspiele

Zimperlich waren die Jahrzehnte nach 1945 im Umgang mit dem, was der Krieg von den deutschen Städten übrig

Gewonnen: Energie + Architektur 2010

Energie + Architektur Der erstmalig verliehene Europäische Architekturpreis Energie + Architektur ging an Ingenhoven Architects für ihren Erweiterungsbau der Europäischen Investitionsbank in Luxemburg (Tragwerksplanung: Werner Sobek Ingenieure, Stuttgart; Fassadenplanung und Bauphysik: DS-Plan, Stuttgart). Mit dem Bau für 750 Mitarbeiter will…

Der ewige Stimmann

Hans Stimmann kann es nicht lassen. Auch ohne öffentliches Amt bastelt der einstige Senatsbaudirektor weiter an seinem Steckenpferd, der Transformation

Wie unterstützt Architektur die Entstehung von Wissen?

Im architektonischen Kontext zeichnet sich »Wissen« als neuer Leitwert ab: Wissen kann hier in Zukunft eine ähnlich entscheidende Rolle spielen wie das inzwischen allgegenwärtige Thema »Energie«. Die Fähigkeit von Gebäuden, Wissensprozesse wie z. B. Innovation, Forschung oder Lernen aktiv zu unterstützen, bestimmt immer stärker ihren Wert. Um die…