1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » Diskurs »

Welche Art der gebäudetechnischen Lüftung das Risiko einer COVID-19-Aerosolübertragung wie verringert

Der unsichtbare Weg der Aerosole
Lüftungstechnische Auswirkungen von Covid-19 auf Gebäude

Lüftung
Ein Ventilator verwirbelt kräftig die Luft. Zu Coronazeiten sollte er allenfalls direkt vor dem Fenster betrieben werden Foto: Achim Achteresch/Energie Intensiv, Hannover
Verdünnen, verdünnen, verdünnen!
Die Lüftung – ob natürlich oder über raumlufttechnische Anlagen, Umluftgeräte oder schlichte Ventilatoren – war schon immer ein viel diskutiertes Thema. Zu Zeiten von COVID-19 aber steigert sich nicht nur ihre Bedeutung, sondern auch ihre Komplexität – je nach Art der Anlage und Kopplung mit Wärmetauschern. Einige…
Weiterlesen mit dbPlus.
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle dbPlus-Beiträge und das große db-Archiv erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits dbPlus-Abonnent?
Hier anmelden»
Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige