Archiv nach Monaten: Februar 2011

Teilnehmen!

20 Jahre Deutscher Fassadenpreis Bereits seit 1991 werden die gelungensten Entwürfe und Ausführungen eines Baujahres im Bereich der farbgestalteten Gebäudehülle von einer Fachjury und dem Auslober Brillux prämiert. Seit Ende Januar läuft nun die 20. Ausgabe des Deutschen Fassadenpreises. In fünf Kategorien – Wohn- und Geschäftshäuser, Industrie-…

Sigfried Giedion und die Fotografie

Bildinszenierungen der Moderne. Von Werner Oechslin und Gregor Harbusch (Hrsg.). 304 Seiten mit 624 farbigen Abb., Hardcover, 58 Euro. gta Verlag Zürich 2010

Atlas Kunststoffe + Membranen

Werkzeuge und Halbzeuge Formfindung und Konstruktion. Von Jan Knippers, Jan Cremers, Markus Gabler, Julian Lienhard. Rund 300 Seiten mit zahlreichen Zeichnungen und Farbfotos, laminierte Klappenbroschur, 89,50 Euro. Edition Detail, München 2010

Frank O. Gehry seit 1997 (Weil am Rhein)

Mit dem 1997 eröffneten Guggenheim Museum in Bilbao avancierte Frank O. Gehry zum Superstar des Architekturbetriebs. Dass sich seine Formensprache seither mehr durch Repetition als durch Innovation auszeichne, ist ein Vorwurf, den die Ausstellung »Frank O. Gehry seit 1997« im Vitra Design Museum – dem Werk, das ihm 1989 zu internationaler Bekanntheit…
Sportanlage Heerenschürli

… Zürich (CH)

Die Landschaftsarchitekten von TOPOTEK 1 aus Berlin hatten zusammen mit den Architekten Dürig aus Zürich den Wettbewerb 2005 zur Neu- ordnung und Erweiterung einer Sportanlage am Züricher Stadtrand gewonnen. Bei ihrem Siegerentwurf kam den obligatorischen Ballfangzäunen die Rolle als prägendes Gestaltungselement zu. Sie sollten der flächigen Anlage…
MACRO – Museo d'Arte Contemporanea di Roma

… Rom (I)

Das 1999 entstandene und in einem Industriekomplex vom Anfang des 20. Jahrhunderts untergebrachte Museum für Gegenwartskunst der Stadt Rom wurde von der französischen Architektin Odile Decq um 10 000 m² erweitert. Ein blutrotes Auditorium mitten im Foyerbereich beherrscht den von schwarzen Wänden begrenzten Raum, der sich bis ganz ins Innere des…
Freizeitbad »Syrdall Schwemm«

Neu in Niederanven (L)

Östlich des Europaviertels, direkt hinter dem Flughafen wohnt es sich ganz formidabel. Nah an Autobahn und Landeshauptstadt haben sich betuchte Luxemburger die dörflichen Höhenlagen erschlossen. Infrastruktur tut Not, und so bekam das örtliche Einkaufszentrum ein Sport- und Freizeitbad als Nachbarn. Die im Wettbewerb siegreichen Formen spielen…

Pumpen, Heizen und Entsorgen

Pumpwerke, Heizzentralen, Kläranlagen – zwar notwendige, meist aber ungeliebte Einrichtungen mit industrieller Anmutung und allenfalls technizistischem Charme. Das Gestaltungspotenzial dieser Infrastrukturbauten wird nicht nur viel zu selten ausgeschöpft, sondern oft sogar unter dem Vorwand des Kostendrucks von den Auftraggebern gezielt ausgeklammert.…

Haftung setzt sich fort

Beendet ein Bauherr während der Bauphase das Vertragsverhältnis mit dem Erstarchitekten, so haftet der nachfolgend beauftragte Zweitarchitekt in vollem Umfang für Mängel und Schadenersatzansprüche – auch für die des Vorgängers –, sofern er mit den LPH 1-9 beauftragt wurde. Das hat das Oberlandesgericht Stuttgart festgestellt (Urteil vom 9. März…

Updates

Berliner Schloss wird teurer Um 30 Mio. Euro sind die Baukosten für die Schlossrekonstruktion in Berlin gestiegen. Sie belaufen sich jetzt auf 582 Mio. Euro, das teilte der Bund durch den Sprecher der Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum Ende November mit. Trotz Verschiebung des Baubeginns auf 2014 wird tapfer weitergeplant. Ein Projektleiter…