Archiv nach Monaten: Februar 2011

Niederanven (L)

Freizeitbad »Syrdall Schwemm«

Östlich des Europaviertels, direkt hinter dem Flughafen wohnt es sich ganz formidabel. Nah an Autobahn und Landeshauptstadt haben sich betuchte Luxemburger die dörflichen Höhenlagen erschlossen. Infrastruktur tut Not, und so bekam das örtliche Einkaufszentrum ein Sport- und Freizeitbad als Nachbarn. Die im Wettbewerb siegreichen Formen spielen…
MACRO – Museo d'Arte Contemporanea di Roma

… Rom (I) – MACRO

Das 1999 entstandene und in einem Industriekomplex vom Anfang des 20. Jahrhunderts untergebrachte Museum für Gegenwartskunst der Stadt Rom wurde von der französischen Architektin Odile Decq um 10 000 m² erweitert. Ein blutrotes Auditorium mitten im Foyerbereich beherrscht den von schwarzen Wänden begrenzten Raum, der sich bis ganz ins Innere des…
Sportanlage Heerenschürli

… Zürich (CH) – Heerenschürli

Die Landschaftsarchitekten von TOPOTEK 1 aus Berlin hatten zusammen mit den Architekten Dürig aus Zürich den Wettbewerb 2005 zur Neu- ordnung und Erweiterung einer Sportanlage am Züricher Stadtrand gewonnen. Bei ihrem Siegerentwurf kam den obligatorischen Ballfangzäunen die Rolle als prägendes Gestaltungselement zu. Sie sollten der flächigen Anlage…

Frank O. Gehry seit 1997 (Weil am Rhein)

Mit dem 1997 eröffneten Guggenheim Museum in Bilbao avancierte Frank O. Gehry zum Superstar des Architekturbetriebs. Dass sich seine Formensprache seither mehr durch Repetition als durch Innovation auszeichne, ist ein Vorwurf, den die Ausstellung »Frank O. Gehry seit 1997« im Vitra Design Museum – dem Werk, das ihm 1989 zu internationaler Bekanntheit…

Atlas Kunststoffe + Membranen

Werkzeuge und Halbzeuge Formfindung und Konstruktion. Von Jan Knippers, Jan Cremers, Markus Gabler, Julian Lienhard. Rund 300 Seiten mit zahlreichen Zeichnungen und Farbfotos, laminierte Klappenbroschur, 89,50 Euro. Edition Detail, München 2010

Sigfried Giedion und die Fotografie

Bildinszenierungen der Moderne. Von Werner Oechslin und Gregor Harbusch (Hrsg.). 304 Seiten mit 624 farbigen Abb., Hardcover, 58 Euro. gta Verlag Zürich 2010

Wärmedämmverbundsystem

und das verlorene Ansehen der Architektur. Von Kerstin Molter und Mark Linnemann. 72 Seiten, 35 farb. Abb., Hardcover, 15,80 Euro. ML Publikationen, Kaiserslautern 2010

Zone Heimat

Altstadt im modernen Städtebau. Von Gerhard Vinken. 256 Seiten mit 171 vorw. S/W-Abb., Klappenbroschur, 39,90 Euro. Deutscher Kunstverlag, Berlin / München 2010
Welche Chancen eröffnet die Elektromobilität unseren Städten?

Shrinking Car City

Zurzeit entwickelt sich ein Wettrennen von schnell beschleunigenden Elektroautos. Die elektrisch betriebenen Fahrzeuge finden v. a. im Hinblick auf Nachhaltigkeit, also als Vehikel zur Unterstützung des Einstiegs ins postfossile Zeitalter Beachtung. Im Fokus steht daher zunächst ihre energetische Bilanz. Aber auch in städtebaulicher Hinsicht ergeben…

Fassadenbekleidung

Schiefer, Faserzement, Aluminium und Glas sowie Klinker, veredeltes Feinblech und Titanzink – das sind die Materialien für die Fassadenbekleidung, die dieses Mal vorgestellt werden. Wie immer haben wir bemerkenswerte Produkte und Entwicklungen aus dem großen Angebot herausgegriffen. So setzt z. B. ein Aluminium-Systemanbieter bei Ganzglasfassaden…