Putz

Schlagwort

db1218MagPutz1.jpg

Putz, Putz, Putz!

Am 16. November in Stuttgart drehte sich beim Workshop von Saint-Gobain Weber und der db wieder alles um das Thema Putz. Gängige sowie alte, fast vergessene Verputztechniken und Putzarten wurden in Theorie und Praxis in Erinnerung gerufen und konnten von den Teilnehmern sogar selber ausprobiert werden. Nach Workshops auf der Insel Hombroich und…
16.11.2018 | Workshop

Die Kunst der Putzfassade – eintägiger Workshop in Stuttgart

Thema | Programm | Anfahrt | Anmeldung | Referenten | Fortbildungspunkte | Kontakt Putz ist ein »bescheidener« und daher häufig unterschätzter Baustoff. Seine Gestaltungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Verschiedene Regionen und Epochen haben zahlreiche Putztechniken hervorgebracht, die momentan leider meist auf wenige Standardputze…
Studentisches Wohnen in Hannover, ACMS Architekten
Studentisches Wohnen

Neu in Hannover

~Hartmut Möller Etwa ein Viertel aller Studierenden in Niedersachsen ist an der Leibniz-Universität in Hannover immatrikuliert – rund 28 000 angehende Akademiker mit Bedarf an erschwinglichem Wohnraum. Doch 20 Jahre lang wurde kein neues Wohnheim mehr gebaut. Fast schon sensationell darf man deshalb die Sanierung und Umnutzung des ehemaligen…
Key_Visual-Putz-Workshop_2017.jpg

Die Kunst der Putzfassade

Putz ist ein »bescheidener« und daher häufig unterschätzter Baustoff. Seine Gestaltungsmöglichkeiten sind aber nahezu unbegrenzt. Verschiedene Regionen und Epochen haben zahlreiche Putztechniken hervorgebracht; leider werden derzeit nur noch wenige Standardputze angeboten. Nachdem 2015 der ganztägige Putz-Workshop von Saint-Gobain Weber und db…
Leichtputz TRI-O-THERM M von quick-mix

Schnell geputzt

Alternative zum WDVS? Mit niedriger Wärmeleitfähigkeit, extrem kurzen Trockenzeiten und rein mineralischem Aufbau erlaubt der Leichtputz Dicken bis 12 cm.
Wohn- und Geschäftshaus in Mainz mit Putz in Besenstrichstruktur

Fassaden-Grün neu interpretiert

Ob in der Farbigkeit oder Oberflächenstruktur: Putz lässt Architekten viele Freiheiten. Die Bandbreite der Gestaltungsmöglichkeiten reicht von traditionell und klassisch bis hin zu experimentell und künstlerisch. Bei dem Gewinnerobjekt des Deutschen Fassadenpreises 2015 zog Architekt Heribert Gies aus Mainz gleich mehrere Register: Die Kombination…
Erfolgreicher Workshop zum Thema Putz auf der Insel Hombroich im Oktober 2015

»Die Kunst der Putzfassade« – Nachbericht

Dass und wie sich mit Putz gestalten lässt, davon konnten sich die Teilnehmer des Workshops »Die Kunst der Putzfassade« ein konkretes Bild machen. In Theorie und Praxis ging es einen Tag lang um bekannte und weniger bekannte bzw. sogar (fast) vergessene Putztechniken — um ihre Vorteile, Einsatzmöglichkeiten und Besonderheiten.

Putz

Langweiliges Massenprodukt oder vielfältig und kreativ einzusetzender Werkstoff? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Nicht zuletzt wegen des vielfach banalen Erscheinungsbilds verputzter Fassaden hat das Ansehen des Baustoffs gelitten. Dabei ist Putz – in seiner ursprünglichen Zusammensetzung aus Wasser, Sand und Kalk – so alt wie die Baugeschichte…

Biozidfreier Leichtputz

Der neue Superleichtputz vom Typ III mit der technischen Bezeichnung »weber.dur 142 HLZ« und der Wärmeleitfähigkeit von nur 0,05 W/mK wurde speziell für hoch wärmedämmendes Ziegelmauerwerk entwickelt. Der Putz trägt damit zur Dämmleistung der Außenwand bei und unterstützt das Erreichen ehrgeiziger energetischer Ziele, ohne dass dafür die Dicke…
Nachbericht zum db-Webkongress »Oberflächlich? – Putz in der Architektur«

Der unterschätzte Baustoff

Mitte November 2013 veranstaltete die db in Kooperation mit Saint- Gobain Weber wieder einen 2-tägigen Webkongress. Während sich der Kongress in den letzten Jahren mit dem Thema WDVS befasst hat, ging es diesmal um Putze und Putztechniken sowie den Umgang der Architekten mit dem Werkstoff. Ein Interview mit Eike Roswag und eine Podiumsdiskussion…