Atelier

Schlagwort

Visiteurs_de_lexposition_Le_monde_nouveau_de_Charl_3_org.jpg

Ausstellung – bis 24. Februar 2020

~Roland Pawlitschko Als sich die 24-jährige Charlotte Perriand im Jahr 1927 im Pariser Atelier von Le Corbusier um eine Stelle bewarb, soll er sie mit den Worten »Wir besticken hier keine Kissen« abgewimmelt haben, nur um schon wenig später wieder zurückzurudern. Auf dem kurz darauf stattfindenden Salon d’Automne sieht er ihre »Bar unter dem Dach«…
Park am Gleisdreieck (Westpark) in Berlin

Urbane Wiesen

Im Mai 2013 öffnete der Westteil des »Parks am Gleisdreieck« als Ergänzung des bereits im September 2011 eingeweihten Ostparks. Urbane Lebendigkeit und ruhiges Grün gehen hier eine gelungene Liaison ein, der jedoch zu häufig die Verbindung zur Umgebung fehlt.
Park am Gleisdreieck in Berlin

Grün statt Gleis

Ein »Park neuen Typs« sollte mit dem kürzlich eröffneten, ersten Teil des Berliner »Parks am Gleisdreieck« entstehen. Auch wenn seine Gestaltung als inszenierter Kontrast zwischen Weite und Dichte, historischen Spuren und zeitgenössischem Design nicht gänzlich neu ist, fügen sich diese Gegensätze hier doch außergewöhnlich gut zu einem abwechslungsreichen…
La Neuveville (CH): Motel wird Atelier

Herberge der Kreativen

Das Atelier Oï hat ein ehemaliges Motel am Bieler See von 1958 zu seinem eigenen, sehr individuellen Bürohaus umgebaut – mit einem schmalen Erweiterungsbau und sehr viel Fingerspitzengefühl.
©_FLC-ADAGP_-_ANTOINE_MERCUSOT_(24).jpg

Mikrokosmos Le Corbusier

~Claudia Fuchs Noch wenig bekannt, aber unbedingt sehenswert: Nach zweijähriger Restaurierung ist Le Corbusiers Privatwohnung am südwestlichen Stadtrand von Paris jetzt für Besucher geöffnet. In der Rue Nungesser et Coli realisierte der Architekt mit seinem Cousin und Partner Pierre Jeanneret 1931-34 für einen Investor das »Immeuble Molitor«, ein…