Startseite » News »

bdia Handbuch Innenarchitektur 2021/22

bdia Handbuch Innenarchitektur 2021/22
Gestaltung im Innenraum

Das bdia Handbuch für Innenarchitektur 2021/2022 vereint 25 Projekte mit verschiedenen Bauaufgaben und dem selben Anspruch an die raumbildende Bedeutung von Innenarchitektur.

Jährlich veröffentlicht der bund deutscher innenarchitekten in seinem Handbuch herausragende Projekte von Innenarchitekturbüros, die die Bedeutung des Innenraums unterstreichen. Wie immer sind namhafte Büros vertreten wie Brandherm + Krumrey, Landau Kindelbacher, Blocher Partners und bkp, aber auch viele andere deutschlandweit vertretene Büros zeigen, wie gute Innenraumgestaltung funktionieren kann.

Zu sehen sind vom kreativen Büro für Unternehmensberatung über ein Gemeindezentrum, das durch die innenarchitektonische Gestaltung zu einem Stück Stadt wird, einer Kinder- und Jugendpsychiatrie, die die heilende Wirkung der Innenarchitektur in ihren Dienst stellt, bis hin zur außergewöhnlichen Raumgewinnung in einem Mikroapartment.

In diese Projektschau eingebunden sind drei Fachbeiträge zum Thema Frau Architekt. »Wow, tolle Fußleisten, Frau Innenarchitekt!« – Monika Lepel von Lepel & Lepel berichtet davon, dass sie diesen Satz noch nie gehört habe. »Man wird gefeiert fürs Unerwartete. Die schöpferische Kraft, die Kreativität, die geniale Idee, die einem Entwurf sein Gesicht gibt.«

Am Ende des Handbuchs sind Adressen und Kontakte des Netzwerks.

Weitere Impressionen finden Sie auf md-mag.com

Handbuch Innenarchitektur 2021/22

bdia bund deutscher innenarchitekten e.V. (Hrsg.)

2021. 216 Seiten mit 356 Abbildungen, Plänen und Skizzen

Format 23 x 24 cm. Klappenbroschur

39,95 €

ISBN 978–3–7667–2516–5

Infos auch unter Callwey Verlag

Weitere News finden Sie hier

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
3 ERCO GmbH
Iku
Anzeige