db-Themen (1449 Artikel)

Die von der db-Redaktion für Architekten und Bauingenieure ausgewählten Themen und Heftschwerpunkte

Architekturkritik ist …

~Andreas Schüring, Andreas Schüring Architekten, Münster ... die vielen schönen Fotos ignorieren und wirklich da sein, wo gebaut wird. Das Minimum jeder Architekturkritik und doch so selten.
db0420Einstieg003Ossip1.jpg

Wohnen

Alles hat immer zwei Seiten: Kaum sind die ersten Bauträger vom Sinn und allgemeinen Mehrwert von Begegnungs- und Gemeinschaftsräumen auch im sozialen Wohnungsbau überzeugt, schon wird der Kampf gegen die Vereinzelung von einem simplen, aber aggressiven Virus torpediert, stellt sich das Cocooning als lebensrettende Maßnahme heraus. Es bleibt die…
Esch_Sintzel_GmbH,_Architekten_ETH_BSA_SIA,_Badenerstrasse_156,_CH-8004_Zürich_Wohnüberbauung,_Maiengasse_7–15,_Basel
Urbane Dorfidylle

Wohnüberbauung Maiengasse, Basel

Mit einem vielfältigen Wohnungsangebot samt Kindergarten, durchdachten Grundrissen und einer das Wohnquartier bereichernden städtebaulichen Lösung kann das zweiteilige Projekt als Vorbild für einen zeitgemäßen, sozial ausgerichteten städtischen Wohnungsbau dienen. Das V-förmig tief ins Blockinnere hineingreifende Holz-Wohngebäude bildet eine halböffentliche…
db0420DIJON-EXT01.jpg
Größe im kleinen Quadrat

40 Wohneinheiten »La Quadrata« in Dijon (F)

Ein Traum von einem Wohnungsgrundriss: kaum Erschließungsfläche, alle Wohnräume gleich groß und frei von Nutzungsvorgaben, in einem Raster, das potenziell eine unendliche Reihung zulässt. Sophie Delhay treibt den Wohnungstypus mit zentralem Essraum auf die Spitze und bietet mit durchdachten Details dort Mehrwert, wo im sozialen Wohnungsbau sonst…
Inhaltsverzeichnis

db 4/2020

Alles hat immer zwei Seiten: Kaum sind die ersten Bauträger vom Sinn und allgemeinen Mehrwert von Begegnungs- und Gemeinschaftsräumen auch im sozialen Wohnungsbau überzeugt, schon wird der Kampf gegen die Vereinzelung von einem simplen, aber aggressiven Virus torpediert, stellt sich das Cocooning als lebensrettende Maßnahme heraus. Aber: Es besteht…
db0420JahreNcg05884.jpg

… in die Jahre gekommen Elementa ‘72 in Nürnberg

Kurz nach der berühmten Wohnanlage in der Genter Straße in München-Schwabing realisierte Otto Steidle, noch keine 30 Jahre alt, den weit komplexeren Geschosswohnungsbau in Nürnberg-Langwasser. Der blieb zwar Fragment, ist aber als frühes gemeinschaftsorientiertes Modellprojekt weiter aktuell.
db_Standpunkte_Schriftmarke_01_mit_Architekturkritik.jpg
Standpunkte

Ergebnisse des db-Studentenwettbewerbs für Architekturkritik

Mit dem ersten Studentenwettbewerb für Architekturkritik fördert die db deutsche bauzeitung das kritische Urteilsvermögen von Studierenden und unterstützt Hochschulen bei der Vermittlung der Themen Architekturanalyse und Architekturkritik. Denn, das Handwerkszeug für anspruchsvolle Entwürfe und gute Organisation eignet sich der Architekt in Studium…
db0420StWKo5.jpg
db-Studentenwettbewerb für Architekturkritik: ein 1. Preis

Aufstockung in Leipzig-Schleussig

Über sich hinausgewachsen Jurybegründung: Sprachlich versiert analysiert Lisa Korschewski die Bauaufgabe nach den vorgegebenen Kriterien der Auslobung und beurteilt das gebaute Ergebnis. Sie zeigt sich dabei bestens informiert und beeindruckt durch die Genauigkeit der Beobachtung, die Erläuterungen zum Umfeld und den Mut zu Einordnung und K…
db0420StWSa272011.jpg
db-Studentenwettbewerb für Architekturkritik: ein 1. Preis

Tonhalle Maag, Zürich

Der »Hipster« unter den Konzerthäusern Jurybegründung: Flüssig lesbar schildert der Text in genauer und differenzierter Sprache die gut recherchierte Vorgeschichte des Projekts, um das gebaute Ergebnis dann umfassend und detailliert zu analysieren und meinungsstark zu kritisieren. Dabei bleiben auch gesellschaftliche Fragestellungen nicht außer…
db0420StWGr_FA171002_1479.jpg
db-Studentenwettbewerb für Architekturkritik: 3. Preis

Naturparkhaus am Steinhuder Meer

Ein See, ein Steg, ein Haus. Jurybegründung: Nachvollziehbar und anschaulich werden die Entwurfsideen betrachtet und in Zusammenhänge gestellt. Die umfassende Betrachtung entwickelt sich entlang der db-Kriterien und scheut auch nicht die Aufweitung der Betrachtung auf die Szenografie im Gebäudeinnern, die wiederum mit klarer Haltung kritisiert…