Startseite » Architektur »

Bildung | Erziehung

Kategorie -Bildung | Erziehung

Vermeintlich verschlossen
Speisesaal des Homerton College in Cambridge

Trotz seiner äußerlich auf den ersten Blick eher verschlossenen und etwas rätselhaften Anmutung erweist sich sich das Innere des Neubaus am Homerton College als reich an Tageslicht und Ausblicken in die Umgebung. Das unterscheidet ihn von den historischen...

Schutzraum
Jugendzentrum »Malinard« in Brüssel

Ein Jugendzentrum lässt sich als grundlegender, öffentlicher Teil eines Stadtviertels begreifen. Dass das keineswegs bedeutet, den Bau so offen wie möglich zu gestalten, zeigt eine Realisierung in Brüssel. Statt eines präzisen Wettbewerbsbriefings stand die...

Baden-Baden
Kindertagesstätte Keltenweg

Auf einem großzügig durchgrünten Hanggrundstück ist im Nordwesten von Baden-Baden eine Kindertagesstätte entstanden. Eine Mauer umschließt das zweigeschossige Gebäude auf drei Seiten und schützt so den »fragilen Inhalt«: Kinder ab einem Alter von einem Jahr...

Hochschulcampus Heilbronn – Bildungscampus III 1. Bauabschnitt
Gute Aussichten für Stadt und Bildung

Heilbronn hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Teil der Veränderung ist die von einer Stiftung initiierte Investition in einen Bildungscampus, der nicht nur für den Hochschulstandort, sondern auch städtebaulich eine wichtige Funktion erfüllt. 2011 wurden die...

Stilvoll inszeniert
Erzbischöfliches Berufskolleg in Köln-Sülz

Was für ein Auftritt! Ein mehrfach geknicktes Gebäude schließt die Ecke zwischen Berrenrather und Universitätsstraße im (weiteren) Kölner Universitätsviertel ab und gibt der Straßeneinmündung in diesem von starkem Auto-Verkehr geprägten Areal endlich eine...

Interview über erste eigene Erfahrungen mit einem Holzbau
Bez+Kock Architekten

Der Neubau der Integrierten Gesamtschule in Rinteln war für Bez+Kock Architekten der erste Holzbau. Dazu konnten sie auch den Bauherren, den Landkreis Schaumburg, gewinnen. Das erläutert Thorsten Kock im Interview.

Interview über Wettbewerbsanforderungen und ihre architektonische Nicht-Entsprechung
Riehle+Assoziierte

Im Interview berichten Hannes Riehle und Maximilian Köth von Riehle+Assoziierte, dass sie entgegen der Wettbewerbsaufgabe das GARP-Bildungszentrum als komplett eingeschossigen Pavillon organisierten. Für die Architekten lag es nahe, das Zentrum für Aus- und...

Neubau von Bez+Kock Architekten in Rinteln
Mehr Holz als Beton

Ein IGS-Neubau führt mehrere Schulstandorte der niedersächsischen Stadt Rinteln zusammen. Bez+Kock Architekten errichteten ein Haus mit klar strukturierter Grundrissorganisation. Holz trägt maßgeblich zur beruhigenden Raumatmosphäre bei.

Von der Kunstfaser zur Kunst
Hochschule Luzern – Design & Kunst in Emmen (CH)

Auf einem ausgedehnten Industrieareal in Emmen findet sich der neue Standort des Departements Kunst & Design der Hochschule Luzern. Der Umbau eines Bestandsgebäudes ist zurückhaltend ausgefallen: Die Potenziale des Altbaus werden voll ausgeschöpft und die...

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige