News (559 Artikel)

aktuelle Meldungen aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Design

Bewerbungsschluss: 31. März

VELUX Architekten-Wettbewerb 2019

Nachdem der VELUX Architekten-Wettbewerb drei Jahre nicht ausgelobt wurde, ist er jetzt in leicht überarbeiteter Form wieder da. Anders als zuvor werden die drei Siegerprojekte nicht mehr von den Lesern einer Publikumszeitschrift gekürt, sondern von einer Fachjury, die zuvor die engere Auswahl mit sieben Projekten erstellt. Damit ist ein Ergebnis…
Jetzt Gastgeber für Wanderausstellung in NRW werden

Gute Geschäfte – Was kommt nach dem Einzelhandel?

Die Initiative StadtBauKulturNRW hat eine Ausstellung entwickelt, die sich mit kleinteiligen und ortsbezogenen Lösungen für leerstehende Läden oder Ladenzeilen befasst. Sie wird ab kommenden April bis Ende des Jahres an Kommunen und Interessen- oder Standortgemeinschaften ausgeliehen. Bis 31. März kann man sich bewerben. Neben dem Verlust der…
Baden-Württemberg lobt Staatspreis Baukultur aus

Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg

Das Land Baden-Württemberg lobt zum zweiten Mal den Staatspreis Baukultur für beispielgebende Bau- und Planungsleistungen aus. Gesucht werden vorbildliche Bauprojekte und städtebauliche Maßnahmen aus allen Bereichen des Bau- und Planungswesens, die nach dem 1. Januar 2015 im Land fertiggestellt bzw. abgeschlossen wurden. Bewerbungsschluss…
Plädoyer für ein Material

Das db-Putz-Buch

Plädoyer für ein Material – bestechend einfach, bestechend wirkungsvoll Ob glatt oder stark strukturiert, mit Putz lassen sich abwechslungsreiche Fassaden gestalten. Die Möglichkeiten sind mannigfaltig und gehen weit über die gängige Anwendungspraxis hinaus, wie dieses von der db und Saint-Gobain Weber herausgegebene Buch zeigt. Anhand von…
»Joyful Architecture«

Europäischer Architekturfotografie-Preis vergeben

Schon vor geraumer Zeit haben Teilnehmer und Jury des Europäischen Architekturfotografie-Preises architekturbild die Gefilde klassischer Architekturfotografie verlassen und den Bogen weit in die freie Kunst hinein gespannt. Das ist einerseits schade, weil es mitunter schon einiger gedanklicher Verrenkungen bedarf, um die Beiträge noch dem Bereich…
19.-21. März: Sachverständigentreffen am Tegernsee

93. Bauschäden-Forum

Stetig nähert sich das Bauschäden-Forum am Tegernsee seiner 100. Ausgabe. Bis es soweit ist, wird weiterhin alle halbe Jahre praxisnah aus allen Bereichen der Bauschäden berichtet, Normen und Rechtliches diskutiert und sich in ausführlichen Mittagspausen und bei stimmungsreichen Abendessen ausgetauscht. Zu den Themen am 19.-21. März gehören Fugenausbildungen…
Seminarreihe Propstei Johannesberg

Fortbildung für Architekten und Ingenieure in der Denkmalpflege

Die Propstei Johannesberg ist eine Fortbildungseinrichtung für alle in der Denkmalpflege und Altbausanierung Tätige. Seminarleiter und Dozenten sind erfahrene Fachleute aus Denkmalpflege und Altbauerneuerung. Das Seminarangebot richtet sich insbesondere an Architekten, Ingenieure, Handwerker und Behördenmitarbeiter. Neben Kurzseminaren werden…
Bewerbungsschluss: 9. April

Wienerberger Brick Award 2020

Alle zwei Jahre lobt Wienerberger seinen internationalen Brick Award aus. Auch diesmal geht es um kreative Ansätze und den bedachten Einsatz von Tonbaustoffen. Besonderes Augenmerk liegt auf der Kombination von Funktionalität, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Fünf Kategorien von Wohnen bis Öffentliche Räume gibt es, aus deren Siegern der…
Gedankliche Agilität, entwerferisches Engagement, Baukultur

Architekturpreis Südtirol 2019

Du glückliches Südtirol, baue! Die Beschränkung der ökonomischen und räumlichen Möglichkeiten scheint beim Bauen im alpinen Raum eine Konzentration der Aufgaben auf Essentielles und ausgeklügelte Lösungen zu begünstigen. V.a. in Südtirol ist ein starker Bezug der Bauherren zu ihrem Lebensraum zu beobachten, daraus resultiert oft ein bewusstes…
Handbuch zur Innenentwicklung
Neu: Handbuch zur Innenentwicklung

Besser Bauen in der Mitte

In Deutschland wird häufig an den falschen Stellen gebaut. Im Wettbewerb um Bewohner und Arbeitsplätze weisen viele Gemeinden Einfamilienhaus- und Gewerbegebiete aus – mit guter Absicht, doch oft am Bedarf vorbei, nicht selten in schrumpfenden Regionen, was in ein ökonomisches Verlustgeschäft mündet und dem bislang kaum gebremsten Flächenfraß Vorschub…