Ausgelobt

Deutscher Hochschulbaupreis 2020

Alle zwei Jahre lobt die Deutsche Universitätsstiftung den Deutschen Hochschulbaupreis aus. Teilnahmeberechtigt sind alle staatlichen und staatlich anerkannten privaten Hochschulen in Deutschland mit den Entwurfsverfassern des jeweiligen Projekts.

Hier sind Neu‧bauten, Sanierungen oder Modernisierungen von Hochschulgebäuden und Ensembles gefragt, die sich durch besondere baukulturelle Qualität oder einen vorbildlichen Umgang mit historischer Bausubstanz auszeichnen. Sie sollen ästhetische und funktionale Gesichtspunkte vereinen und als Gebäude für Studierende ebenso wie Lehrende attraktiv sein. Ökologiesche, ökonomische und soziokulturelle Nachhaltigkeit sind ebenso wichtig wie die positive Mitgestaltung des öffentlichen Raums.

Bewerbungsschluss: 10. Dezember

www.hochschulverband.de/1546.html#