Moderne

Schlagwort

Eiermann
Zum 50. Todestag von Egon Eiermann

Die Selbstgewissheit der Moderne

1970 starb Egon Eiermann unerwartet, einige Bauten wie die Stuttgarter IBM-Zentrale und die Frankfurter Olivetti-Türme konnte er nicht mehr selbst vollenden. Wie kaum ein anderer Architekt hatte er die Baukunst der jungen Bundesrepublik geprägt.
Ost1_ElbingSSP1447.jpg
Gesichter der Moderne

Gesichter der Moderne

Vielfach und vielfach unbekannt ist das reiche baukulturelle Erbe der Moderne in den kleinen und mittleren Städten im ostdeutschen Sachsen-Anhalt. Dabei findet es sich kaum anderswo in einer derartigen Dichte. Im Bauhaus-Jubiläumsjahr 2019 glänzten die drei großen Städte Magdeburg, Halle (Saale) und natürlich Dessau, es fiel aber auch ein längst…
Ganz_nah_am_Vorbild:_Schieferfassade_im_DomRömer_Quartier_in_Frankfurt._Foto_Rathscheck_Schiefer

Fassaden Schieferfassade Rathscheck Schiefer

In Frankfurts neuer Altstadt, dem DomRömer-Quartier, sind 15 Häuser nach historischen Vorgaben entstanden, weitere 20 »moderne« Neubauten auf Grundlage des historischen Stadtgrundrisses. Am schmalen Haus »Am Markt 10« wurde eine moderne Schieferfassade in klassischer Schieferdeckart realisiert. Das Architekturbüro von Ey respektierte die aus der…
Essmann_DSV_Bochum_05.jpg

Viel Tageslicht

Für den dm-Drogiemarkt betreibt der Transport- und Logistikdienstleister DSV deutschlandweit sieben Volumenverteilzentren. Das letzte wurde 2017 auf der ehemaligen Thyssen-Krupp-Industrie-Brachfläche in Bochum realisiert. Der Bauherr wünschte eine moderne Logistikhalle, aufgeteilt in vier Hallenbereiche. Die DSV forderte ein umweltfreundliches…
Minsk.jpg

Restaurant Minsk bleibt erhalten

Der seit Langem andauernde Streit um das ehemalige Restaurant »Minsk«, bedeutsames Beispiel der DDR-Moderne am Potsdamer Brauhausberg (s. auch db 5/2018, S. 7), hat sich Ende März erst einmal gelegt. Der Kunstmäzen und Wahl-Potsdamer Hasso Plattner hat angekündigt, den seit fünfzehn Jahren leerstehenden Bau samt angrenzender Wiese zu erwerben.…
Photo_Margreet_Nijman_(9).jpg

Exklusiver Urlaub in der Moderne

Der niederländische Verein Iconic Houses hat auf seiner Website ein Special »Iconic Holidays« mit 11 Häusern der Moderne, in denen man übernachten kann, bereitgestellt. In Deutschland sind das »Tautes Heim« in Berlin und Haus Schminke in Löbau, ansonsten wird man in Frankreich, Belgien, Prag, Tartu, den USA, auf Mallorca und natürlich in den Niederlanden…
Bauhaus.jpg
db-Kommentar

Bauhaus-Phraseologie reloaded

»Drei Tage in Weimar und man kann auf Lebenszeit kein Quadrat mehr sehen«, ätzte Paul Westheim, führender Architekturkritiker der 20er Jahre, über das Bauhaus. Zum 100. Jahrestag der Gründung der Kunstschule wird nicht mehr geätzt. Stattdessen herrscht zwischen Weimar, Dessau und Berlin der totale Bauhaushype, der kolossal nervt: Jedes Haus, das…
db0518MagMinsk1b.jpg

Letzter Solitär

Wer behauptet, Potsdam würde sich mit seinem bauhistorischen Erbe aus der DDR schwer tun, der neigt zur Untertreibung. Seitdem sich die brandenburgische Landeshauptstadt nach der Wiedervereinigung der weitgehenden Re-Barockisierung des Zentrums verschrieben hat, verschwindet dort ein Zeugnis der Nachkriegsmoderne nach dem anderen. Aktuell wird…
Weiße Stadt Tel Aviv
Mythos der Moderne

Geschichte und Mythos der Moderne

Bei Architekten ist Tel Aviv untrennbar mit der Bauhaus-Moderne verbunden. Die Weiße Stadt gilt als bauliches Zeugnis der Aufbruchstimmung, die in den 30er und 40er Jahren in der damals noch jungen Stadt herrschte. Der Mythos lebt bis heute, aber die Bausubstanz hat gelitten. Etliche der ca. 4 000 Gebäude wurden bereits vor Abriss und Verfall bewahrt,…

Moderne in Israel

Zu den Uraufführungen der Berlinale zählten dieses Jahr vier neue Filme von Heinz Emigholz, als Reihe »Streetscapes«. Der Filmemacher beschäftigt sich oft mit Architektur; so zeigt einer der Filme Werke von Eladio Dieste in Uruguay und ein weiterer Bauten des Architekten Samuel Bickels [9]. Von einem fixen Standpunkt aus, ohne Kommentar, reihen…