Moderne

Schlagwort

Entdeckungen

Auf der Tagung »Denkmal Ost-Moderne« diesen Januar an der Bauhaus-Universität Weimar herrschte eine Mischung aus Begeisterung und Betroffenheit. Begeisterung empfanden Referenten und Zuhörer angesichts der Entdeckung ungekannter Architekturen höchster ästhetischer Qualität – nicht nur aus der modernen Nachkriegsarchitektur der DDR. Vorträge zu…

Zone Heimat

Altstadt im modernen Städtebau. Von Gerhard Vinken. 256 Seiten mit 171 vorw. S/W-Abb., Klappenbroschur, 39,90 Euro. Deutscher Kunstverlag, Berlin / München 2010

GRADLINIG

Viele gestalterisch gute Industrieprodukte stammen aus der Feder des Darmstädter Designbüros ARTEFAKT – so auch die klassisch-moderne Schalterserie »ARCHITASTE« von düwi. Sie überzeugt durch eine strenge, sehr geometrische Linienführung und ausgewählte Oberflächen. Bei Letzteren kann der Planer zwischen den Farben »Ice«, »Graphit«, »Soft touch«,…

Der philosophische Flaneur

Nietzsche und die Architektur. Von Jörg H. Gleiter. 240 Seiten, 24,80 Euro. Verlag Königshausen und Neumann, Würzburg 2009

Neue Tradition

Konzepte einer antimodernen Moderne in Deutschland von 1920 bis 1960. Kai Krauskopf, Hans-Georg Lippert, Kerstin Zaschke (Hrsg.). 360 Seiten, zahlreiche Abb., kartoniert, 39,80 Euro. Thelem, Dresden 2009

Forschen

Weiß gekleidete Forscher hantieren in aseptischen Räumen mit Reagenzgläsern und Pipetten: Ein vertrautes Bild von Laboren, wie wir es seit Jahrzehnten aus Filmen und Büchern kennen. Doch handelt es sich bei Forschungsbauten um Gebäude, die aufgrund sich ständig verändernder funktionaler, technischer, ökonomischer, rechtlicher und sicherheitstechnischer…

Ein strahlendes Jahrzehnt

Für die Architekten in Deutschland waren sie eine goldene Zeit, die neunziger Jahre, als es galt, die neuen Bundesländer in »blühende Landschaften« zu verwandeln, sich in der neuen Hauptstadt einzurichten und in den alten Bundesländern den Boom zu nutzen. Die Architekturchronisten verzeichneten die Nachwehen der Postmoderne, des Technizismus und…

museummania

Andere Städte haben ihre Museumsmeile oder ihre Museumsinsel. München besitzt ein »Kunstareal«, das kaum jemand unter diesem Namen kennt. Im musealen Planquadrat liegen insgesamt 16 Kunst- und Kulturinstitute: Weltberühmte wie die Alte Pinakothek und kaum bekannte wie das Zentralinstitut für Kunstgeschichte. Mit der Sammlung Brandhorst von Sauerbruch…

Hawa ii Moderne (Frankfurt / Main)

Die Ausstellung »Hawaii Moderne: Die Architektur von Vladimir Ossipoff« wurde von der Honolulu Academy of Arts mit Dean Sakamoto als Gastkurator konzipiert und von Yale, Connecticut, übernommen. Ossipoff, geboren im russischen Wladiwostok, wuchs in Tokio auf. Er schloss sein Architekturstudium 1931 an der University of California, Berkeley, ab…
Die geheime Hauptstadt der Ostmoderne

Kattowitz: architektonisches Experimentierfeld der Moderne

Die oberschlesische Industriemetropole Kattowitz (Katowice) war wiederholt ein architektonisches Experimentierfeld der Moderne. In der Zwischenkriegszeit sollten funktionalistische Bauten den Aufbruch des wiedererstandenen polnischen Staates in die Zukunft visualisieren. Nach dem Zweiten Weltkrieg trieb die sozialistische Volksrepublik spektakuläre…