London

Schlagwort

01901_Riding_House_Gilbert_McCarragher_LoRes_002.jpg
London (GB)

The Interlock – Apartmenthouse mit Café

Mit dem Wohn- und Geschäftshaus nahe dem Oxford Circus haben Katerina Dionysopoulou und Billy Mavropoulos vom Bureau de Change dem coolen »Brit Brick« eine bemerkenswerte weitere Facette hinzugefügt. Zugleich erkunden sie mit ihrer Baulückenfüllung erneut programmatisch die Möglichkeiten von Material und Form (vgl. db 3/2019, S. 101). Kunstvoll…
Landhaus in Devon (GB)

Meerblick gestärkt

Die Aussicht war beeindruckend, aber auch die baulichen Widrigkeiten. Vom Abrisskandidaten mauserte sich ein Landhaus an der englischen Südküste zu einem Gebäude, das bereits mehrere Preise abgeräumt hat. Die Planung stammt von 6a architects.
bureau-de-change
Reihenhaus in London (GB) von Bureau de Change

Tanzende Stufen

Im Stadtteil Hampstead bekam ein viktorianisches Reihenhaus einen Anbau, der die typische Londoner Backsteinarchitektur auf neue Weise interpretiert: Abbruchziegel wurden vor Ort wiederverwendet, aber zu einem skulpturalen Baukörper gefügt.
18-10_Hoxton_Press-DCAL_Simon_Menges_HiRes_10.jpg
Wohnbebauung Hoxton Press Colville Estate

London: Wohnbebauung Hoxton Press Colville Estate

Im Londoner Borough Hackney lassen sich die Phasen der Gentrifikation wie aus dem Lehrbuch ablesen. Die beiden polygonalen High-End-Wohntürme am nördlichen Rand des Shoreditch-Parks scheinen perfekt ins Transformationsbild von der No-Go-Area zum internationalen Design-Hotspot zu passen. Doch die Geschichte dahinter ist weitaus vielschichtiger und…
John_Zammit

Londoner U-Bahn-Netz erweitert

Seit einigen Wochen rollen die ersten Züge durch die innerstädtischen Tunnel der künftigen Elizabeth Line, gegenwärtig Europas größtes Bauprojekt. Rund 100 km wird die Linie bedienen und jährlich eine Fünftelmilliarde Menschen durch London transportieren. Und trotz Baukostenüberschreitung (4 %) und Verschiebung der Fertigstellung (auf Herbst…
serpentine_2018_fea_2676.jpg
Aktuelle Architektur und Baukultur zwischen John Soane und Serpentine Pavilion

London calling

Das dichte Besuchergewusel in der 250. (!) Sommerausstellung der Royal Academy ist gleichermaßen faszinierend wie die nummerierte Namenlosigkeit der teilweise obskuren Objekte der Begierde, die dort gezeigt werden. Erst ein Blick in das begleitende Katalogbuch würde Kunstwerk und Künstler einander zuordnen. Doch wozu nachschlagen? Wie eine…
Royal Academy Chipperfield
Chipperfield erweitert Royal Academy in London

Königliche Verbindung

Um mehr Platz für Ausstellungen zu schaffen, haben David Chipperfield Architects die Royal Academy of Arts mit einem Nachbarbau verknüpft. Entstanden sind beeindruckende Räume, die den Denkmalbestand schonen, obwohl sie starke neue Akzente setzen.

Arbeiten im Dschungel

Die umgenutzte Markthalle Mercado da Ribeira in Lissabon wäre eigentlich ein klassisches Projektbeispiel für unseren Heftschwerpunkt »Anders bauen« gewesen. Doch da wir bereits das Vorgängerprojekt der spanischen Architekten selgascano in London für »Second Home« veröffentlicht haben (s. db 6/2015, S. 40), diesmal nur eine kurze Meldung: Nachdem…

Schmerz (und Poesie) des Brexit

Im März, just während sich die Britischen Inseln zur Umbenennung in »Kleinbritannien« rüsteten, war das neue Ministerium für internationalen Handel (DIT) mit einem Stand auf der Immobilienmesse MIPIM in Cannes vertreten. Tafeln verkündeten: »Invest in Great«. Was genau soll dabei »great« sein? Wohl v. a. die Verzweiflung. Mit seiner Präsenz reagierte…
Büro- und Geschäftshaus in London (GB)

Roh und raffiniert

Zwischen der geschleckten Londoner City und der aufstrebenden Start-up- Gegend Shoreditch gelegen, ist Clerkenwell das ideale Viertel für Unternehmen, die sich selbst zwischen kreativ und gediegen definieren. Auch das Buckley Building spiegelt das wider: Beim Umbau wurde die rohe Substanz freigelegt und durch gezielte Interventionen raffiniert…