Denkmalschutz

Schlagwort

Bürogebäude in Mexico City

Arbeiten im Freudenhaus

Dem Architekturbüro R-Zero gelang eine beeindruckende Umnutzung eines alten Backsteinbaus in Mexico City. Mit punktgenau platzierter Möblierung und der Inszenierung der vorhandenen Mauerwerkstexturen verwandelten sie ein ehemaliges Bordell in abwechslungsreichen Büroraum – für seriöse Unternehmen. Das Gebäude wurde Anfang des 20. Jahrhunderts…
Rechtssicherheit durch DIN-Normen

Lehm als »normaler« Baustoff

Besonders bei der Sanierung von Fachwerkhäusern spielt der Baustoff Lehm eine wichtige Rolle – aber auch als Putz auf Innendämmungen. Neue Produktnormen für Lehmsteine, Lehmmauermörtel und Lehmputzmörtel erleichtern Architekten die Arbeit und holen das Material aus der Ökonische.
Café in Buffalo, New York (USA)

Klimawandel

Ein Café zu gestalten und dabei auf extreme Temperaturschwankungen in den Vereinigten Staaten einzugehen, ohne dass das komplette Budget für die Klimatisierung drauf geht: Das ist den Architekten von Davidson Rafailidis in Buffalo gelungen. Bei ihrem Konzept spielen ein großer Kachelofen und komplett öffenbare Schiebefenster die Hauptrolle.
Zugverstärkung, Skelettkonstruktionen und Gefangenenkäfige

Vorindustrielles Schmiedeeisen

Über Jahrhunderte war das im Rennfeuerverfahren hergestellte und handwerklich bearbeitete Schmiedeeisen wesentlicher Bestandteil der Konzeption und Umsetzung aufwendiger Baukonstruktionen.
Andreas Hilds Fassadenmodulation jetzt marktgängig

Neue Gestaltungsmöglichkeiten für WDVS

Hild und K Architekten sind für ihren Erfindungsreichtum beim Dämmen von Altbaufassaden bekannt. Aus einem Forschungsprojekt ist jetzt ein marktgängiges Fassadensystem hervorgegangen, das jedem Planer individuelle Sanierungslösungen ermöglicht.
Das Erbe des Europäischen Denkmalschutzjahres 1975

Ausweitung der Kampfzone

Vor genau 40 Jahren hat das Europäische Denkmalschutzjahr die öffentliche Wahrnehmung unseres baulichen Erbes verändert. Zeit für eine Zwischenbilanz: Wie hat sich die Situation seit 1975 gewandelt? Vor welchen Herausforderungen stehen wir heute?
Tafelsilber in die Tonne

Pforzheim will Technisches Rathaus abreißen

Kaum eine deutsche Stadt wurde im Zweiten Weltkrieg so stark zerstört wie Pforzheim. Deshalb spielt die Architektur des Wiederaufbaus dort eine besondere Rolle. Nun soll ausgerechnet eines der herausragenden Beispiele weichen, um einem Shopping Center Platz zu machen.
Definition. Arten. Sanierung. Beschaffung

Historische Dachziegel

Noch immer finden sich in deutschen Dachlandschaften relativ viele Dachdeckungen mit historischen Tonziegeln. Damit ergibt sich insbesondere für die Denkmalpflege das Problem der Substanzerhaltung, wenn es um die Behebung von Schäden durch Beanspruchung und Witterungseinflüsse geht und um den teilweisen oder völligen Austausch der Ziegel nach Ablauf…
Energetische Sanierung der Kunsthalle Mannheim

Präzedenzfall in Mannheim

Neben komplexen organisatorischen und technischen Anforderungen ist die energetische Sanierung von Museumsbauten eine besondere Herausforderung. Um die Ansprüche nach flexiblen Ausstellungsflächen bei sensiblen Klimaparametern in den Innenräumen zu erfüllen, ist ein akribisch aufeinander abgestimmtes Gesamt- konzept Voraussetzung.
»UrbanReNet« – AnalyseWerkzeug für bestehende Stadtquartiere und deren energetische Optimierung

Vernetzungsmöglichkeiten ausloten

Die energetischen Strategien von Städten und Kommunen tragen entscheidend zum Klimaschutz und dem Gelingen der Energiewende bei. Konzepte zu einer ganzheitlichen und regenerativen Quartiersentwicklung werden jedoch durch die Komplexität und Heterogenität urbaner Strukturen sowie einer oftmals nur unvollständigen Datengrundlage erschwert. Eine solide…