Startseite » Denkmalschutz »

Seite 4

Schlagwörter - Denkmalschutz

Schule von Hans Scharoun in Marl
Kleine Philharmonie

Nach fünf Jahren ist mit der Fertigstellung der Aula die Sanierung der Grund- und Musikschule in Marl abgeschlossen. Mit viel Feingefühl haben die Architekten das Gebäude auch energetisch ertüchtigt und dabei das filigrane Erscheinungsbild der schmalen Dachkanten...

News
Schulprojekt Denkmalschutz

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat für das neue Schuljahr 88 Schulen für die Teilnahme am Projekt »denkmal aktiv« ausgewählt. Die Initiative wurde vor gut zehn Jahren mit dem Ziel begründet, Schüler über die gesellschaftlichen, historischen und kulturellen...

Kemenate Hagenbrücke in Braunschweig
Aller guten Dinge sind zwei

Wie man ein lokalhistorisch wertvolles Gebäude stärken kann, das im Laufe der Jahrhunderte in eine städtebaulich prekäre Lage geraten ist, zeigen O.M. Architekten in Braunschweig. Mit einem eigenwilligen Anbau verhalfen sie einer Kemenate zu mehr Präsenz im...

Bürogebäude in Mexico City
Arbeiten im Freudenhaus

Dem Architekturbüro R-Zero gelang eine beeindruckende Umnutzung eines alten Backsteinbaus in Mexico City. Mit punktgenau platzierter Möblierung und der Inszenierung der vorhandenen Mauerwerkstexturen verwandelten sie ein ehemaliges Bordell in abwechslungsreichen...

Rechtssicherheit durch DIN-Normen
Lehm als »normaler« Baustoff

Besonders bei der Sanierung von Fachwerkhäusern spielt der Baustoff Lehm eine wichtige Rolle – aber auch als Putz auf Innendämmungen. Neue Produktnormen für Lehmsteine, Lehmmauermörtel und Lehmputzmörtel erleichtern Architekten die Arbeit und holen das Material...

Café in Buffalo, New York (USA)
Klimawandel

Ein Café zu gestalten und dabei auf extreme Temperaturschwankungen in den Vereinigten Staaten einzugehen, ohne dass das komplette Budget für die Klimatisierung drauf geht: Das ist den Architekten von Davidson Rafailidis in Buffalo gelungen. Bei ihrem Konzept spielen...

Zugverstärkung, Skelettkonstruktionen und Gefangenenkäfige
Vorindustrielles Schmiedeeisen

Über Jahrhunderte war das im Rennfeuerverfahren hergestellte und handwerklich bearbeitete Schmiedeeisen wesentlicher Bestandteil der Konzeption und Umsetzung aufwendiger Baukonstruktionen.

Andreas Hilds Fassadenmodulation jetzt marktgängig
Neue Gestaltungsmöglichkeiten für WDVS

Hild und K Architekten sind für ihren Erfindungsreichtum beim Dämmen von Altbaufassaden bekannt. Aus einem Forschungsprojekt ist jetzt ein marktgängiges Fassadensystem hervorgegangen, das jedem Planer individuelle Sanierungslösungen ermöglicht.

Das Erbe des Europäischen Denkmalschutzjahres 1975
Ausweitung der Kampfzone

Vor genau 40 Jahren hat das Europäische Denkmalschutzjahr die öffentliche Wahrnehmung unseres baulichen Erbes verändert. Zeit für eine Zwischenbilanz: Wie hat sich die Situation seit 1975 gewandelt? Vor welchen Herausforderungen stehen wir heute?

Tafelsilber in die Tonne
Pforzheim will Technisches Rathaus abreißen

Kaum eine deutsche Stadt wurde im Zweiten Weltkrieg so stark zerstört wie Pforzheim. Deshalb spielt die Architektur des Wiederaufbaus dort eine besondere Rolle. Nun soll ausgerechnet eines der herausragenden Beispiele weichen, um einem Shopping Center Platz zu machen.

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige