brücke

Schlagwort

db0518Utrecht01_Muschcmyk.jpg
Park mit Schleife

Victor-Hugo-Park in Utrecht

Eine nur 3 ha große Grünanlage zwischen der Innenstadt von Utrecht und dem Neubaugebiet Leidsche Rijn nimmt seit 2017 eine Schule und eine schwungvolle Rampe zu einer Fahrradbrücke auf. Dem Planerteam ist es erstaunlich gut gelungen, die erforderlichen Funktionen auf engem Raum zu verbinden und dadurch möglichst viel Parkfläche zu erhalten.

Verbindendes Element

Um die Innenstadt von Odense mit dem Neubaugebiet nördlich des Hauptbahnhofs zu verbinden, plante die Stadt eine Fußgänger- und Fahrrad-Brücke, die nicht nur als praktischer Überweg, sondern auch als prägendes Element der Stadt wahrgenommen werden soll. Gottlieb Paludan Architects aus Kopenhagen gewannen den ausgeschriebenen Wettbewerb und realisierten…

Rückkehr ins Meer

Seit 1879 konnten Besucher den Mont St. Michel an der Grenze zwischen Normandie und Bretagne nur noch mit der straff gespannten Nabelschnur des Deichs und der darauf verlaufenden Straße erleben, zu Hochzeiten mit einer Blechlawine von über 1 000 Autos pro Tag, die alle am Fuß des Klosterbergs parken sollten. Doch nicht nur ästhetisch war der Deich…

Gegenbrücken

Anders als wohl die Initiatoren erträumten, haben die Pläne für eine bewaldete Brücke über die Themse (s. db 1-2/2015, S. 7) eine heftige Kontroverse ausgelöst, bis hin zu einer Klage vor Gericht, die die Ausführung be- oder gar verhindern könnte. Während die Zeitschrift »GQ« äußerte, dass London die Brücke brauche, um Touristen anzulocken und…

Bewaldete Brücke

Bebaute Brücken gab es auch in London immer wieder, berühmt ist u. a. die jahrhundertelang dicht bebaute London Bridge. Nun soll westlich der Blackfriars Bridge eine bewachsene Brücke zwischen der U-Bahn-Station Temple am Nordufer der Themse und Queen's Walk auf der Südseite entstehen. Anfang Dezember stimmte der Bezirk Westminster den Planungen…

Bewegung und Stillstand

London ist eine Stadt der Wasserwege. Diese sind nicht nur dekorativ, sondern werden auch fleißig befahren. Brücken müssen also beweglich gestaltet werden, um den Schiffsverkehr passieren zu lassen. Insbesondere leichte Fußgängerbrücken laden natürlich dazu ein, ein bisschen mehr als nur Funktionalität anzubieten. Nachdem Thomas Heatherwick 2004…
Baakenhafenbrücke in Hamburg

Brücke mit Lücke

Die Baakenhafenbrücke ist mit 168 m Gesamtlänge keine Rekordbrücke, durch ihren beweglichen Mittelteil, der bei Bedarf für die Durchfahrt größerer Schiffe mit dem Tidenhub herausgehoben werden kann, weist sie aber mindestens eine (versteckte) Besonderheit auf. Bleibt der eine oder andere Aspekt auch diskussionswürdig, so ist dem Team aus Tragwerksplanern…
Pont Jacques Chaban-Delmas

… Bordeaux (F)

Die Zeiten, als Hafenstädte ihre Kais und Piers direkt vor den Kontoren der Reeder und Handelsherren hatten, sind passé: Für Containerschiffe und Riesentanker ist da kein Platz mehr. Nur die Passagiere von Vergnügungsdampfern bestehen noch auf kurzen Wegen zwischen Kaschemme, Einkaufsmeile und Kajüte – und das lassen Hafenstädte sich einiges kosten.…
Nachbarschaftszentrum in Eindhoven (NL)

Wie von selbst gewachsen

Unter der Brücke landet man in der Regel, wenn einem das Dach über dem Kopf fehlt: Das Nachbarschaftszentrum im Eindhovener Stadtteil Drents Dorp hingegen zeigt, dass sich unter Infrastrukturbauten mit wenig Aufwand auch Räume mit Charme verwirklichen lassen. Wie ein Parasit sitzt die einfache Holzkonstruktion aus Recycling-Materialien unter der…

Überflüssiger Brückenschlag

Der Teilnehmerwettbewerb für den Klenzesteg über die Isar in München, mit wohlbekannten Koryphäen im Boot, ist entschieden. Die einhellige und vordergründig positive Beurteilung der beiden 1. Preise durch die Jury stellt sich bei näherer Betrachtung schnell als höchst problematisch heraus. Am Vorschlag von HOE Architekten/SBP Schlaich Bergermann…