Startseite » Architektur »

Sport | Freizeit

Kategorie -Sport | Freizeit

Wald-Achtsamkeit mit Kompromissen
Meditationshaus in Krün

Soll der Pavillon seinen Zweck erfüllen, müssen Architektur-Touristen unbedingt draußen bleiben: Er dient als Rückzugsraum für Yoga und die in Japan aufgekommene Therapieform »Waldbaden«. Als Architekten hat man sich gezielt einen Meister der Verbindung von...

Höhle am Hang
Sanierung des Freibads in Sigmaringen von 4a Architekten

In den 60er Jahren förderte der Bund mit dem »Goldenen Plan« massiv den Bau kommunaler Sport-Infrastruktur. Darunter waren auch viele Schwimmbäder, die heute aufgrund klammer Kassen oftmals vor der Schließung stehen. Ein neuer Fördertopf ermöglicht nun die...

Komprimiert und »weichgezeichnet«
Sportzentrum auf dem Schulcampus in Überlingen

Fußabdruckoptimiert stapeln sich die lichten Hallen im neuen Sportzentrum übereinander. Um dem im Vergleich zu den Nachbargebäuden relativ großen Bau etwas an Wucht zu nehmen, hüllten ihn wulf architekten in weißes Streckmetall und versahen ihn mit...

Subtil sanierte Sechziger
Turn- und Schwimmhalle Vogelsang in Basel

Ein Sportkomplex aus dem Jahr 1967 bedurfte der Erneuerung und Ertüchtigung. Die Architektur blieb außen unangetastet, im Innern variierten die Architekten zwischen Pinselsanierung, zeitgemäßer Ergänzung und eigenständiger Interpretation: ein vorbildlicher Umgang...

Pionierprojekt
Gewerbe- und Kulturhaus ELYS in Basel

Bauteile wiederzuverwenden und Ressourcen zu sparen ist sinnvoll, wird aber in der Baubranche erst wenig beherzigt. Ein Beispiel in Basel zeigt, wie es gehen könnte, dokumentiert aber auch die Widrigkeiten, die es zu bewältigen gilt.

Präzise »Badelaube«
Strandbad in Lochau

Trotz seiner vermeintlich untergeordneten Rolle erweist sich das unbeheizte und nur saisonal genutzte Funktionsgebäude des Strandbads Lochau als konsequent gestaltete und überaus durchdacht detaillierte Architektur, die im städtebaulichen Kontext zudem noch ordnend...

Fußballstadion in Lausanne (CH) von :mlzd und Sollberger Bögli
Der Kniff mit den Ecken

Glück gehabt: Nachdem zunächst ein monströses Sportzentrum samt Mantelbebauung zur Diskussion gestanden hatte, entschied sich die Stadt Lausanne schließlich für ein pures, eigenfinanziertes Fußballstadion. Das architektonische und statische Konzept von :mlzd und...

Zweifeldsporthalle mit Mehrzwecksaal in Döbeln von BURUCKERBARNIKOL Architekten
Linienspiel

Eine Schulsporthalle im sächsischen Döbeln präsentiert sich als rundherum gelungene Lösung für eine nicht sonderlich spannend erscheinende Bauaufgabe. Das von BURUCKERBARNIKOL Architekten realisierte Projekt überzeugt durch eine klare Grundrisslösung und eine...

Tokio (JAP)
Neues Nationalstadion

Die Auswahl des Entwurfs für das neue Olympia-Stadion in Tokyo war holprig: Nachdem Zaha Hadid den Wettbewerb 2012 mit einem exaltierten »Fahrradhelm« gewonnen hatte, ätzten berühmte japanische Architekten wie Toyo Ito und Fumihiko Maki gegen den Jury-Entscheid...

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige