Startseite » Diskurs » Wissen an erster Stelle

Die Titelbilder des Jahrgangs 2005 in der Lesermeinung
Wissen an erster Stelle

Die Wahl der Titelbilder löst in der Redaktion oft kontroverse Diskussionen aus. Umso mehr sind auch wir gespannt, wie das Votum der Leser ausfällt. Über die Jahre zeigt sich immer wieder, dass die grafischen Motive eindeutig bevorzugt werden. So verwundert es nicht, dass die beiden »abstrakten« Titel ganz vorne liegen: Heft 2, das den Ausschnitt der bedruckten Glasscheiben in der Universitätsbibliothek in Utrecht zeigt und sich damit den Siegertitel geholt hat, und Heft 4, das mit den konzentrischen Jahresringen einer Baumscheibe Platz 2 belegt. Das reale Abbilden von Gebautem scheint dagegen in der Gunst unserer Leser weniger gefragt zu sein, es sei denn, es besteht noch eine Aussage über die reine Architektur hinaus. Die Person im Rollstuhl vor der hohen Treppe (Heft 3), das belebte Flughafenterminal in Zürich oder der provisorische Übungsraum im noch nicht fertig umgebauten Marstall in Berlin reizt die Leser mehr als menschenleere Architektur. Aber auch den Titel »ganz ohne« (Architektur) haben unsere Leser goutiert. Der Kunst-Titel erreichte immerhin den fünften Platz. kr

Die unter allen Einsendern verlosten Panton-Stühle haben gewonnen:
André Menke, Hannover Monika Preuß, Sagau Vincent Käseberg, Leipzig
Die Redaktion gratuliert den Gewinnern!
Tags
Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
1 Parksysteme von KLAUS Multiparking im YachtHotel Helvetia in Lindau

Bis ins Detail

Anzeige