1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » Diskurs »

db-Preis Bauen im Bestand 2022

db-Preis Bauen im Bestand 2022
db-Preis Bauen im Bestand 2022

~red

Im vergangenen Jahr lobten die db deutsche bauzeitung und Saint-Gobain Weber bereits zum fünften Mal den db-Preis »Respekt und Perspektive« für vorbildliche Lösungen im Umgang mit Bestandsbauten aus. Nachdem die vorherige Preisverleihung rein digital veranstaltet worden war, war die Freude groß, die Preise nun wieder persönlich übergeben zu können. So fand am 1. Dezember im Hospitalhof in Stuttgart die feierliche Preisverleihung statt. Zusätzlich zu den Gästen vor Ort waren zahlreiche Interessierte per Livestream dabei.

Mit seinem Vortrag zum Bauen im Bestand regte Architekturkritiker und Autor Dr. Jürgen Tietz zum Umdenken an – durchaus mahnend, aber v. a. informativ und unterhaltsam.

Anschließend kam es zur Verleihung: Ausgezeichnet wurden Sanierungen, Umbauten und Erweiterungen, bei denen beispielhafte und über technisch etablierte Standards hinausgehende Lösungen umgesetzt sind und die zudem durch herausragende Gestaltqualitäten überzeugen. In diesem Jahr entschied sich die Jury für die Vergabe von sechs Anerkennungen und zwei gleichberechtigten Preisen. Ein Preis ging an a+r Architekten für den Kulturbahnhof KUBAA in Aalen, der andere an feld72 mit Schenker Salvi Weber Architekten für die Cotton Residence in Wien.

Wir danken allen Teilnehmer:innen und freuen uns bereits auf die sechste Runde in 2024!

Aufzeichnung der Preisverleihung unter: https://youtu.be/89Jscb_PW3Q

Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige