Archiv nach Monaten: Juli 2014

Griffbereit

Die elektronische WC-Wandeinbau-Spülarmatur »Edition E« von Schell eignet sich besonders gut für behindertengerechte Sanitärbereiche. Sie bietet u. a. den Vorteil, dass die Spülauslösung immer gut erreichbar angebracht werden kann, z. B. auch in den Stützgriffen von Behinderten-WCs. Außerdem entstehen mit ihr keine unhygienischen Nichtspülungen…

Rettender Anker

Mit »Aquarail« bietet Kaja ein modulares, temperaturisoliertes Relingsystem an, das generationenübergreifend den Komfort im Bad erhöht. Die »Single-Rail« versorgt dabei über eine zentrale Wassereinspeisung gleich mehrere Entnahmestellen mit Kalt-, Misch- oder Heißwasser. Unsicheren Menschen dient die wasserführende Leitung als Handlauf ohne dass…

Passgenau

Charkteristische Gestaltungsmerkmale der ergonomisch geformten Waschtische aus Mineralguss von HEWI sind ovale Becken und frontal ausgesparte Haltegriffe bzw. Handtuchhalter. Neu ist, dass die unterfahrbaren Waschtische nun wunschgemäß verlängert werden können. Das Basismodell hat eine Tiefe von 415 und eine Mindestbreite von 850 mm und lässt sich…
Erfolgreicher db-Kongress in Darmstadt

Besser, anders, weniger – Suffizienz in der Baukultur

»Besser, anders, weniger: dauerhafte Qualität statt zweifelhafter Quantität«: Darüber diskutierten über 100 Architekten, Bau- und Klimaingenieure sowie Vertreter aus Lehre und Forschung beim 1. Suffizienz-Kongress in Deutschland am 21. Mai in Darmstadt.

Barrierefrei im Bad

Mit dem Thema Barrierefrei assoziiert man als Planer zunächst lange Rampen, die sich insbesondere vor öffentlichen Gebäuden zum schwellenlosen Eingang hinaufwinden. Bei den Produkten sind es eher die behindertengerecht ausgestatteten Sanitärbereiche, die einem bei Barrierefreiheit sofort in den Sinn kommen. Die meisten hier vorgestellten Neuheiten…

Mit »gut« bestanden

Die LED-Außenleuchte »Busch-MasterLight« erhielt das »GGT- Siegel« der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik mit der Gesamtnote »gut«. Anklang fanden insbesondere der integrierte Dämmerungsschalter sowie die Alarmfunktion: Liegt ein Notfall vor, kann die Leuchte durch einen Taster oder Schalter, der sich im Haus befindet, auf rot-weißes Blinklicht…

Kombinierte Badewanne

Eine Kombination aus Dusch- Badewanne und Komfort-Hebesitz bietet Artweger mit »ARTLIFT« Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit an. Die nach innen schwenkende Tür mit Sicherheitsverschluss reicht fast bis zum Boden, sodass man bequem in die Wanne einsteigen kann. Der Sitz mit warmer Soft-Touch-Oberfläche wird nach dem Einsteigen heruntergeklappt…

Abgeschrägt

Suizidversuche gilt es insbesondere in Spezialkliniken mit gefährdeten Personen aktiv zu verhindern. Aufgrund abgeschrägter Flächen an der Oberseite und am Brausenkopf lassen sich am Duschpaneel »iqua ProLife« von Aquis Sanitär keine Seile o. ä. anbringen. Darüber hinaus bietet der Verbrühschutz und die individuell einstellbare Hygienespülung zusätzliche…

Ebenerdig

Für die Magnet-Doppeldichtung für 100 % ebenerdige Türschwellen erhielt ALUMAT Frey nun das »RAL-Gütezeichen barrierefrei«. Somit eignet sich das Produkt nachgewiesenermaßen für alle Nutzergruppen. Das Funktionsprinzip der Doppeldichtung ist einfach: In das Bodenprofil werden zwei Permanentmagnete eingebaut; entsprechende Gegenstücke befinden sich…

Von New York lernen

Mit Stuhl, Tisch und Sonnenschirm. Von Susanne Lehmann-Reupert,192 S., 115 Abb., Softcover, 16,80 Euro, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2013