Archiv nach Monaten: September 2013

Teilnehmen!

International VELUX Award 2014 Eine mögliche Semesteraufgabe stellt Velux mit seinem Studentenwettbewerb vor. Im Mittelpunkt steht das Tageslicht, das menschlichen und natürlichen Bedürfnissen Rechnung trägt. Dabei sollen Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Tageslicht ausgeweitet werden – bei gleichzeitiger Berücksichtigung von Ästhetik,…
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt

… Hamburg

Vor acht Jahren legte die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) das Rahmenkonzept »Sprung über die Elbe« vor. Nun geht sie selbst mit gutem Beispiel voran und bezieht als erste Behörde des Stadtstaats einen Neubau auf der größten Flussinsel Europas. Mit ihm wird der vorläufige Schlussstein der Quartiersentwicklung in Wilhelmsburg Mitte…
Diözesankurie und Diözesanarchiv

… Rottenburg a. Neckar

Die Bauten der Diözesanverwaltung in Rottenburg, ein stattliches Renaissancepalais, ein barocker Pfleghof und ein bescheidenes Domherrenhaus von 1925 standen beziehungslos beieinander – erst seit der Gründung des Bistums 1828 dienen sie gemeinsam als Bischofssitz. Einstmals stand zwischen Palais und Pfleghof eine Barockkirche und die geschwungene…
Stadthalle

… Reutlingen

Das Ringen um einen Neubau für kulturelle Veranstaltungen zog sich bereits seit den 80er Jahren hin – besonders als Konzertstätte für die renommierte Württembergische Philharmonie Reutlingen. 2006 schließlich ging die Stadt die Neuordnung eines prominent zwischen Bundesstraße und Stadtmauer gelegenen ehemaligen Firmenareals an, um damit sowohl…

Aussenmöblierung

Ein Modellvorhaben, das Schule machen dürfte, fand im letzten Jahr in Ingolstadt statt: Die Bürger durften selbst darüber entscheiden, wo und mit welchen Sitzbänken sie ihre Innenstadt möblieren wollten. Ab April fand wiederholt öffentliches »Probesitzen« statt, im Oktober war die »demokratische Stadtmöblierung« vollendet. Die lokale Presse koordinierte…

Weltkonstruktion

Der außereuropäische Hausbau und die moderne Architektur – Ein Wissensinventar. Von Sascha Roesler. 656 S., m. 283 s/w Abb. u. 19 farb. Weltkarten, 79 Euro, Gebr. Mann Verlag, Berlin 2013
Feuer- und Rettungswache Altstadt

Neu in Dresden

Jeder Dreikäsehoch wird das Gebäude sogleich als Feuerwehrhaus erkennen. Es hat einen Turm mit mächtiger Antenne, es hat die Hallen mit den großen gläsernen Toren, hinter denen die blitzblanken roten Fahrzeuge zu sehen sind, und es ist feuerrot angestrichen. Sehr plakativ, mag manch einer denken, aber warum eigentlich nicht, in einer Zeit der…
Grossmengen-Wertstoffhof

… München-Freimann

Per Zufall wird man den neuen Wertstoffhof kaum entdecken können, liegt er doch mitten in einem Gewerbegebiet, eingerahmt von Autowerkstätten und Gleisanlagen. Wer allerdings hierher kommt, um seinen Müll fachgerecht zu entsorgen, kann den Bau nicht übersehen: Orangefarben wie die Müllabfuhr leuchtet einem das Ensemble entgegen. Die im Bewerbungsverfahren…

Hans Scharoun: Philharmonie

Berlin 1956-63. Wilfried Wang, Dan Sylvester (Hrsg.). Engl., 256 S. mit 100 Abb. u. 170 Zeichnungen, Paperback, 39,80 Euro, Wasmuth Verlag, Tübingen 2013
Drachenfelsplateau

… Königswinter

Englische Reisende entdeckten den Drachenfels Ende des 18. Jahrhunderts. Sie suchten das Idealbild der Romantik und fanden zwischen Rhein und Burgruine eine landschaftliche Szenerie, die genau dieser Vorstellung entsprach. Seitdem entwickelte sich dort eine Art Massentourismus, sodass sich der Drachenfels mit seinen familienfreundlichen 321 m…