Schwerpunkt (33 Artikel)

Vorgefertigt

Ob im Stahlskelett- Holz- oder Betonfertigteilbau — vorkonfektionierte Bauteile bei der Erstellung von Gebäuden einzusetzen, hat eine lange Tradition. In den letzten Jahrzehnten erfuhren die technischen Rahmenbedingungen sowohl bei der Vorfertigung selbst als auch bei den Werkzeugen zur vernetzten Planung von Bauabläufen sowie der Logistik eine…
Umbau eines Büro- und Wohngebäudes in München

Elegant eingekleidet

Die neue Gebäudehülle des Münchner Büro- und Wohngebäudes der 70er Jahre zeigt beispielhaft, wie sehrein Haus sich selbst, aber auch sein Umfeld mit einer neuen Fassade verändern kann. Dünne Glasfaserbeton-Fertigteile spielen dabei die entscheidende Rolle. Von der umfassenden Neugestaltung haben...
Flüchtlingsunterkunft in Winnenden

Modul als Modell?

Werner Sobek hat gemeinsam mit den fischer-Werken ein Unternehmen gegründet, das vorgefertigte Wohnboxen anbietet. Die Module sind leicht, sollen schnell und preiswert zu errichten sein und lassen sich komplett recyceln. Das erste realisierte Projekt, eine Flüchtlingsunterkunft, zeigt das große Potenzial...
Inhaltsverzeichnis

db 1-2/2017

Die Größenordnung und auch die Komplexität vorgefertigter Bauteile nehmen immer mehr zu – bis hin zu beinahe komplett ausgebauten Wohnmodulen, die vor Ort nur noch an die versorgungstechnische Infrastruktur angeschlossen werden müssen. Wenn aber auf der Baustelle kaum noch korrigierend...
Temporäres Seminargebäude der RWTH in Aachen

Gut getarnt

Auch auf den zweiten Blick lässt sich nicht erkennen, dass sich hinter dem transluzenten Metallschleier ein Modulbau verbirgt. In nur acht Monaten schuf das Architekturbüro Hahn Helten ein temporäres Seminargebäude, das ganz und gar nicht provisorisch wirkt.
Wohnprojekt für Flüchtlinge und Studierende in Wien (A)

Interventionen fürs Miteinander

In Wien-Favoriten, nur wenige Straßenbahnhaltestellen vom neuen Hauptbahnhof entfernt, wurde ein sichtlich in die Jahre gekommenes Bürohaus aus den 80er Jahren zu einer hybriden Unterkunft für Flüchtlinge und Studierende umgebaut. Möglich gemacht wurde dies mit architektonisch einfachen, aber sozialpolitisch höchst...
Bürogebäude »H7« in Münster

Gekonnt kombiniert

Im Stadthafen von Münster ist vor Kurzem das Bürogebäude H7 fertiggestellt worden. Der siebengeschossige in großen Teilen vorgefertigte Holz-Hybrid-Bau von Architekt Andreas Heupel überzeugt durch seine Materialkombinationen, nicht zuletzt an seiner differenziert gestalteten Gebäudehülle aus Glas und grün glasierten Keramikelementen.

Redaktionslieblinge

Zum Abschluss des Jahres laden wir Sie wieder zu einer Entdeckungsreise zu den Lieblingsprojekten der Redakteure ein. Alle Projekte stellen wir Ihnen dabei unter dem gewohnt architekturkritischen Blickwinkel der db vor. Folgen Sie uns auf den nächsten Seiten u. a. zu...
Wohnbebauung Zwicky-Süd in Zürich-Dübendorf (CH)

Umgarntes Wohnen

Auf dem Areal der Schweizer Spinnerei »Zwicky« ist ein beachtenswertes neues Wohnquartier entstanden.Die außergewöhnliche Konstellation von Auftraggebern und der von schroffen Nachbarschaften und Gegensätzen geprägte Ort bilden die Grundlage für ein radikales Statement für Verdichtung und urbanes Leben an der...
Inhaltsverzeichnis

db 12/2016

Zum Abschluss des Jahres laden wir Sie wieder zu einer Entdeckungsreise zu den Lieblingsprojekten der Redakteure ein. Alle Projekte stellen wir Ihnen dabei unter dem gewohnt architekturkritischen Blickwinkel der db vor. Folgen Sie uns auf den nächsten Seiten u. a. zu...