Kirchen

Schlagwort

db1019BueSakraleRaeume.jpg

Neue Sakrale Räume

100 Kirchen der Klassischen Moderne. Klaus-Martin Bresgott (Hrsg.), mit Beiträgen von Johann Hinrich Claussen, Andreas Hillger u. a.232 S., 398 farb. Abb., Flexicover, 48 Euro. Park Books, Zürich 2019
Kolumbarium St. Kamillus in Mönchengladbach

Böhm-Kirche entweiht

Erst profaniert, dann umgenutzt: Ein Sakralbau von Dominikus Böhm dient jetzt als Kolumbarium. Dem Büro bdmp Architekten ist es beim Umbau gelungen, im Innern mehr Platz zu schaffen, ohne den Charakter von Böhms Kirchenraum zu verfälschen.
Immanuel-Kirche der Brückenschlag-Gemeinde

… Köln-Flittard

Die Zahl der konfessionell gebundenen Christen im Lande schrumpft. Signalwirkung besitzt es darum, wenn zwei Gemeinden nach ihrer Fusion und dem Abriss der alten Kirchen aus den 50er und 60er Jahren gemeinsam eine neue bauen. In Köln-Flittard ging man noch einen Schritt weiter und lobte einen Architektenwettbewerb aus. Den siegreichen Architekten…

Kirchenbauten in der Gegenwart

Architektur zwischen Sakralität und sozialer Wirklichkeit. Angelika Nollert, Matthias Volkenandt, Rut-Maria Gollan und Eckhard Frick (Hrsg.). 258 S., 104 Farb- und 42 s/w-Abb., Hardcover, 39,90 Euro. Verlag Friedrich Pustet, Regensburg 2011

Einmalige Vielfalt

Von der Schwelle bis zur Spitze aus Holz bestehen die Holzkirchen, die die verschiedenen Völker der Karpaten seit dem späten Mittelalter bauten. Der Unterschied zu norwegischen Stabkirchen liegt in der Bauweise: Die karpatischen Kirchen sind überwiegend in Blockbauweise errichtet. Dabei werden die Balken horizontal übereinander geschichtet und…

kirchen, synagogen, moscheen

Christliche Kirchen werden geschlossen, Synagogen wieder erbaut und Moscheen zu Zankäpfeln. Unter dem Titel »Synagogen, Kirchen, Moscheen – Religionen und ihre Räume in unserer Gesellschaft« lud der Werkbund Bayern zum Symposion in die profanierte Karmeliterkirche in München ein. Man ging der Frage nach, welche Auswirkungen es hat, wenn einerseits…
teilvitalisierender abriss als alternative zum totalverlust

Zukunft des Deutschen kirchenbaus

Die Situation ist seit Jahren bekannt und hat doch nicht an Relevanz verloren: Die Zahl der Kirchenmitglieder geht zurück, Kirchen werden geschlossen, verkauft oder sogar abgerissen. Ein »vitalisierender Teilanriss« mit anschließendem Um- und Neubau könnte eine gelungene Alternative zum Abriss darstellen.

Kirchen-Schätze

Das Bewusstsein für die Schönheit und Erhaltenswürdigkeit von Kirchen aus dem 20. Jahrhundert ist nicht besonders ausgeprägt (siehe auch db 2/07, Seiten 6 und 50). Das will die Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst, München, mit einem Symposium ändern, das am 23. März in Mülheim/Ruhr in der katholischen Akademie »Die Wolfsburg« stattfindet.…

Kirchen

Churches Immer wieder ist von Gotteshäusern zu hören, die von ihrer Gemeinde aufgegeben und umgenutzt werden müssen, oder gar – wenn dies nicht möglich ist – von Verfall und Abriss bedroht sind. Der Wegzug von Gemeindemitgliedern, die unvermindert hohe Zahl an Kirchenaustritten und, damit verbunden, die entsprechenden Mindereinnahmen der Kirchen…