Glas

Schlagwort

EControl__01_G.jpg

Prämiert

5 In der Kategorie »Innovative Objekte« zeichnete vor kurzem die Isolar Gruppe den Neubau des Campus der Leuphana Universität in Lüneburg aus, der von Stararchitekt Daniel Libeskind entworfen wurde. Gemeinsam mit dem Isolierglas-Partner Glas Natter aus Regensburg wurde EControl-Glas aus Plauen für die Ausführung dieses Leuchtturmprojekts prämiert.…
DSC_0869-2-fin.jpg

Gläsern überbrückt

4 Im Juni wurde die neue »Puma-Bridge« in Herzogenaurach fertiggestellt. Die 85 m lange und 173 t schwere Stahl-Glas-Brücke verbindet das bestehende Bürogebäude des Sportunternehmens mit dem Neubau auf der anderen Straßenseite. Die Brücke wurde in vier Bauabschnitten im Werk von Stahlbau Lamparter aus Kaufungen vorgefertigt – inklusive…

oben schön, unten dicht

Um eine möglichst plane und damit elegante Ansicht zu erzielen, sind an Terrassen-, Podest- oder Balkonkanten häufig Geländer gewünscht, die an der unteren Kante linienförmig eingespannt sind. Die Baureihe »GM RAILING® Solo Y« von Glas Marte für Abdichtungs- und Wärmedämmsysteme erfüllt diese Ansprüche mit einer Lösung, die der erhöhten Randausbildung…

Bauen mit Glas

Man kommt nicht an ihr vorbei — »Elbphi« taucht selbstverständlich auch in unserem Schaufenster zum Thema Glas auf. Dass ein großer Teil der mehr als 22 000 m2 Glas mithilfe eines Montagekrans eingesetzt wurde, ist vielen bekannt. Aufgrund der großen Scheiben mussten aber auch spezielle Transportwagen eigens für dieses Projekt entwickelt werden.…

Flächig

Im Festspielhaus Bregenz sollte die Absturzsicherung möglichst dezent ausgeführt werden. Umgesetzt wurde sie mit dem Ganzglasgeländer »GM RAILING® Plan« von Glas Marte: Was als absturzsichernde Verglasung beim Handlauf beginnt, verschmilzt im Berührungspunkt des Fußbodens flächenbündig mit der Konstruktion. Die äußere Glasfläche überragt den Fußbodenaufbau…

Dimmbar

Die Nachteile sommerlicher Aufheizung bekamen die Mitarbeiter des in Wien ansässigen Instituts für molekulare Biotechnologie, kurz »IMBA«, so stark zu spüren, dass bereits zehn Jahre nach Fertigstellung eine energetische Fassadensanierung erforderlich wurde. Das dimmbare Glas »ECONTROL smart« lässt die raumaufheizende Sonnenenergie je nach Bedarf…
Brandschutzelemente von HOBA

unter Denkmalschutz

Das Kloster Sankt Peter auf dem Schwarzwald zeigt, wie es gelingen kann, historische Bausubstanz mit den Anforderungen des Denkmalschutzes und den Zwängen eines zeitgemäßen Brandschutzkonzepts in Einklang zu bringen: Der Schlüssel zum Erfolg lag hier im frühzeitigen Einbinden aller Interessengruppen. Um das Kloster der Öffentlichkeit zugänglich…
Seminargebäude in Ludwigsburg

Licht und leicht

Mit viel Fingerspitzengefühl hat das Büro müller.architekten ein Stück deutscher Nachkriegsmoderne runderneuert: Transparenz und Leichtigkeit des ehemaligen Finanzamt-Ensembles wurden bewahrt und dennoch heutige Energiestandards erfüllt.

Ideenreich

Die Unternehmensgruppe feco-Feederle hat in Karlsruhe ein team- und kommunikationsorientiertes Bürokonzept umgesetzt – aber nicht für einen Kunden, sondern für die eigenen Mitarbeiter. Ziel war es, alle Büroarbeitsplätze, die bisher auf drei Gebäude verteilt waren, zu bündeln. Auf einer vorher vermieteten Etage entstand das »IdeenReich«. Die großteils…

farbenfroh

Im Zentrum des Ausbildungsparks Ezinge (NL) steht der »Leuchtturm von Ezinge« mit seiner farbenfrohen Fassadengestaltung. Hierfür kamen 88 unterschiedlich bedruckte »TG-Protect®-TVG« Glasplatten mit Motiven der niederländischen Designer Driessen + Van Deijne, in Zusammenarbeit mit atelier PRO zum Einsatz. Möglich werden die einmaligen Farbeffekte…