Architekturfotografie

Schlagwort

»Joyful Architecture«

Europäischer Architekturfotografie-Preis vergeben

Schon vor geraumer Zeit haben Teilnehmer und Jury des Europäischen Architekturfotografie-Preises architekturbild die Gefilde klassischer Architekturfotografie verlassen und den Bogen weit in die freie Kunst hinein gespannt. Das ist einerseits schade, weil es mitunter schon einiger gedanklicher Verrenkungen bedarf, um die Beiträge noch dem Bereich…
db0917_Tomas_Riehle.jpg

Tomas Riehle 1949-2017

~Rolf Sachsse 9 Nach langer Krankheit ist am 5. Juli 2017 der Fotograf Tomas Riehle gestorben, einer der stilsichersten Interpreten moderner Architektur, die es in Deutschland je gab. Der Sohn eines Architekten studierte zunächst Design und Fotografie an der Folkwang-Schule in Essen, bevor er an die Kunstakademie in Düsseldorf wechselte und dort…
Europäischer Architekturfotografie-Preis 2017 entschieden

»Grenzen | Borders«

Das Dutzend ist voll: Ein Kind der db-Redaktion, der Europäische Architekturfotografie-Preis architekturbild, wurde soeben entschieden – bereits zum zwölften Mal. Es geht dabei stets um die fotografisch-künstlerische Auseinandersetzung mit der gebauten Umwelt. In diesem Jahr lautete das Thema »Grenzen | Borders«. Gewonnen hat dieses Mal Andreas…

Vom Nutzen der Architekturfotografie

Architectural Photography and Its Uses. Von Angelika Fitz, Gabriele Lenz (Hrsg.). Hardcover, 288 S., 200 farb. Abb., 49,95 Euro, Birkhäuser, Basel 2015

Architekturfotografie-Preis (Frankfurt a. M.)

Alles hat mal bei der db begonnen, als Wilfried Dechau, der damaligen Chefredakteur, den Europäischen Architekturfotografie-Preis 1995 zum ersten Mal verliehen. Zum Fortbestehen des 2-jährig vergebenen Preises wurde 2003 der Verein »architekturbild e. V.« gegründet. Die Besonderheit des seit 2008 in Kooperation mit dem DAM ausgelobten Preises…

Gewonnen

Pritzker-Preis für Toyo Ito Als sechster Japaner erhält der 71-jährige Toyo Ito den Pritzer Prize, den die Hyatt Foundation jedes Jahr einem Architekten für sein Werk verleiht, das der Menschheit und der gebauten Umwelt Wesentliches hinzufügt. Toyo Ito wurde von der siebenköpfigen Jury für seine »konzeptionelle Innovationskraft« ausgezeichnet,…

Gerhard Ullmann (1935-2012)

Gerhard Ullmann, jahrzehntelang treuer db-Autor, ist am 17. Januar gestorben. Ullmann war Fotograf und Schreiber, Architekturfotograf und Architekturkritiker. Nicht von allem ein bisschen, nein, immer alles in einem und zwar mit geballter Kraft der Bilder und unübertroffener Dichte seiner Texte. Seine Haltung zur Fotografie hat er einmal sehr…

Fotografie für Architekten (München)

Mehr als 200 000 Aufnahmen von 800 Fotografen aus dem Zeitraum 1850 bis heute umfasst die Sammlung des Architekturmuseums der TU München. Knapp 300 Originalabzüge sind nun in der aktuellen Ausstellung zu sehen. »Unsere Sammlung gehört zum Feinsten, was es in der Architekturfotografie gibt«, sagt Winfried Nerdinger, Direktor des Architekturmuseums,…

Mode Linie Architektur (Hannover)

Im Rahmen der großen Gemeinschaftsschau Hannover Goes Fashion überzeugen vor allem die »Nebenschauplätze«, wie die Architektenkammer Niedersachsen mit ihrer Ausstellung zur deutschen Mode- und Architekturfotografie beweist. Hier geht es weniger um Mode- architektur oder Architekturmoden, vielmehr um Modeinszenierungen mithilfe von Architektur.…

Ein Leben für die Architektur. Julius Shulman (Frankfurt am Main)

»Shulman, endlich mal ein Foto von einem, der verstanden hat, was ich aussagen will« – der begeisterte Ausruf Frank Lloyd Wrights galt einem, der in der Architekturfotografie alles erreicht hat. Anlässlich des 95. Geburtstags von Julius Shulman zeigt das DAM eine Auswahl seiner wichtigsten Arbeiten.