anforderungen

Schlagwort

db0919MetaPraxisNachSanierung01cmyk.jpg
Energetische Sanierung einer 40er-Jahre-Siedlung in Düsseldorf

Erhaltenswert, fit und Runderneuert

Neben dem enormen Bedarf an neu zu errichtenden Wohnungen, darf die Altbausubstanz und deren Möglichkeiten des Werterhalts nicht aus den Augen verloren werden. Aus Gründen der Ressourcen- und Energieeinsparung ist ein sinnvoller Erhalt vorhandener Wohnbebauung einem Abbruch und der Neuerstellung in vielen Fällen vorzuziehen. Mit einer heute bezifferten…
Triflex_Sanierung_von_Laubengaengen_01.jpg

Triflex Sanierung von Laubengängen

Im Geschosswohnungsbau dienen Laubengänge als Zu-, Rettungs- und Fluchtwege zu den einzelnen Wohnungen, darüber hinaus sind sie häufig auch Balkonersatz. Aufgrund dieser Nutzungsansprüche stellen sie hohe Anforderungen an den Bodenbelag: Brandschutzvorgaben müssen ebenso erfüllt werden wie die Rutschhemmung. Nur eine funktionsgerechte Abdichtung…
Isolink_Baustelle_300dpi.jpg

Befestigung für VHF

Mit den Anforderungen der EnEV wächst auch der Bedarf an wärmebrückenfreien Produkten. Allein mit dickeren Dämmungen sind diese Anforderungen nicht mehr zu erfüllen. Je besser die Außenwände gedämmt sind, desto größer wird der Einfluss der Wärmebrücken. Gemeinsam mit Architekten und Fassadenbauern entwickelte Schöck eine neue thermisch trennende…
Holzbalkendecken
Balkendecken aus Holz

Bis sich die Balken biegen

Architekten wie Ingenieure kommen einfach nicht um sie herum: die Holzbalkendecke. Sie findet sich über verschiedene Epochen der Architekturgeschichte bis hin sogar zu den frühesten nachweisbaren Wohnbauten. Was ist bei der Sanierung zu beachten?
SikaView_Betonsysteme_Sika-01.jpg

In vier Qualitäten

10 Die technischen Möglichkeiten einer ästhetischen Gestaltung von Betonbauteilen sind vielfältig. Mit den vier »Sika View« Betonsystemen besteht die Möglichkeit, Objekte aus Architekturbeton nach den Vorgaben der Architekten und Bauherren zu gestalten. »Sika View Basic« ermöglicht die Herstellung von robustem Sichtbeton mit optimalem Fließverhalten…

Wand, Decke, Boden

~Anke Geldmacher Alles aus einer Hand – dieser beliebte Ansatz ist in manchen Bereichen gar nicht so einfach umzusetzen. Bei Deckensystemen beispielsweise hat man es mit den verschiedensten Untergründen, Geometrien und v. a. Eigenschaften zu tun: Altbau oder Neubau, klein und verwinkelt oder riesengroß und flächig, gebogen oder gefaltet, schmutzabweisend…

schneller geöffnet

Für seine Industrie-Schiebetore »Bekamatic« hat Betafence die Antriebspalette erweitert: Die neue »SC 10000 line« mit leistungsstarkem 0,55 kW 3-Phasen-Motor und neu entwickeltem Controller bietet mit 18 m/min eine hohe Öffnungsgeschwindigkeit, die sich außerdem über die Frequenzsteuerung des Motors bei Bedarf variabel anpassen lässt. Für normale…
Unterdachkonstruktionen flach geneigter Dächer

Immer Flacher

Durch neue Architekturformen und die zunehmende Nutzung der Dachflächen zur Energiegewinnung hat sich das geneigte Dach in den letzten Jahren verändert. Dabei ist ein Trend zu flachgeneigten Dächern, selbst bei Deckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen, festzustellen. Aussagen zur Nutzungsdauer von Bauteilen fanden Eingang in die relevanten Regelwerke;…

Maximale Transparenz

Das Hebe-Schiebesystem »heroal S 77« wurde um das System »heroal S 77 SL« erweitert. Die Integration der Festverglasung in eine Monorail-Konstruktion anstatt eines Festflügels und die Fertigungsmöglichkeit von Ganzglas-Lösungen für Innen- und Außenecken bilden die Grundlage für großzügige, lichtdurchflutete Räume. Die Flügelgeometrie erfüllt bei…

Tür mit Brandschutz

In Krankenhäusern, Arztpraxen, Laboren, Seniorenwohnheimen, Hotels und Großküchen kommt es auf eine optimale Raumnutzung und barrierefreie Zugänge an – Merkmale, die Schiebetüren in sich vereinen. Das Problem: Addiert sich zu diesen Anforderungen eine Brandschutzfunktion, ist es meist schwer, eine bauaufsichtliche Zulassung zu bekommen. Zustimmungen…