Lignatur.jpg
Lignatur

Akustik-Typ 5 im Hallenbad

Beim Hallenbad-Neubau im schwäbischen Riedlingen kamen Deckenelemente von Lignatur zum Einsatz. Die Flächenelemente spannen über 5 m und liegen auf Doppel-T-Trägern aus Stahl auf. Für eine optimale Raumakustik wählten die Architekten (4a, Stuttgart) und Bauphysiker Flächenelemente des »Akustik-Typ 5«. Diese sind auf der Unterseite im Raster 40/40 mm vollflächig gelocht, die Lochdurchmesser betragen 15 mm. So wird ein Schallabsorptionsgrad von α = 0,65 erreicht. ~rs

Lignatur
www.lignatur.ch