Kreativer Sommer

Vom 10. Juni bis zum 22. September dauern die diesjährigen Sommerworkshops in der Domaine de Boisbuchet, gelegen in idyllischer Landschaft zwischen Limoges und Poitiers. Die Angebote sind in den vergangenen Jahren immer umfangreicher geworden und reichen von Design über Kunst und Performance bis zu Architektur. In diesem Bereich gibt es Workshops von Simon Vélez: »Grow your own house«, von Rogers Stirk Harbour + Partners: »Designing Movements«, von Ulrike Brandi: »Lighting in the 20´s« oder von Sandra Piesik: »Palm leaf contemporary architecture«. Darüber hinaus werden Designkurse für Fortgeschrittene angeboten, etwa »Architecture & Landscape«. Unterrichtssprache des internationalen Camps ist Englisch, die Kosten liegen für einen sechstägigen Kurs bei 745 Euro für Studenten und 975 Euro für Berufstätige, inkl. Material, Mahlzeiten und Schlafstatt. ~dr