architekturquartett wird 20

Am 8. November findet in Ludwigsburg zum 20. Mal das Architektur-Quartett statt. Aus diesem Anlass gibt es anschließend an das Architekturgespräch ein (hoffentlich) rauschendes Fest. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen im Saal des Ratskellers ist frei. Die Diskutanten sind außer Amber Sayah und Christoph Ingenhoven die db-Autoren Roman Hollenstein (NZZ) und der Theologe Walter Zahner, der die Rolle des »Laien« übernimmt. Gegenstand der Diskussion werden die Neue Messe am Stuttgarter Flughafen, das Hospiz von Aldinger & Aldinger in Stuttgart-Degerloch sowie das Landratsamt Ludwigsburg von Kubeneck Architekten, Berlin, sein. ~red