Archiv nach Monaten: April 2015

Feinfühlig

Die von Findeisen neu entwickelte Feinfaserqualität mit der Bezeichnung »Finett Feinwerk himmel und erde« wurde von der Jury des Red Dot Award: Product Design 2015 ausgezeichnet. Der Bodenbelag hat eine filzähnliche Optik und eine angenehme Haptik. Letztere kann man natürlich nur beim Barfußgehen genießen, leider wird diese freizügige Kleiderordnung…
Christoph Roedig

Architekturkritik ist …

… im besten Fall ein autonomes Kunststück, eine spannende und amüsante Erzählung über den Fachtellerrand hinaus, eine sprachlich gute Durchleuchtung des Bauwerks. ~Christoph Roedig, roedig . schop Architekten, Berlin

An und auf dem Wasser

Das Wasser ist so etwas wie der natürliche Feind des Bauens. Jeder Werkplaner kennt den Kampf gegen Kondensat, aufsteigende Feuchte und von allen Seiten eindringendes Wasser. Wagemutig erscheint da die Absicht, nah am oder gar im Wasser zu bauen. Doch den Menschen zieht es hin zu Fluss, See und Ozean, und so ist es ratsam, gedanklich nicht gegen,…
IJdock in Amsterdam (NL)

Insel ohne Ufer

Die Stadtplaner wollten nicht länger die bestehenden Uferlagen mit weiteren, vergleichsweise niedrigen Häusern verbauen, sondern konzentrierten die Flächen für Büros, Wohnungen und ein Hotel auf einer vorgelagerten Insel. Die Formen des skulpturalen Gebäudekomplexes sind von Sichtachsen und dem Wunsch nach städtebaulicher Kompaktheit bestimmt.…
Wohn- und Geschäftsgebäude »Elbdeck« in Hamburg

Wohnen an der Elbe Auen

Die Tiefgarage des nah am Fluss gelegenen »Elbdecks« bildet einen Flutschutzpolder, die Außenraumgestaltung dient als Wellenauslaufschutz. Darüber liegen – sicher und im Trockenen – rund 100 hochwertig ausgestaltete Wohnungen, Büros und Ladenflächen. Die im Kontrast zu den strahlend weißen Putzflächen stehende hellrote Farbigkeit der Ziegelwände…
Fertighaus in Stuttgart wird abgerissen

Auf dem Holzweg

Von den legendären Holzfertighäusern der Firma Christoph & Unmack gibt es nicht mehr viele. Eines der letzten erhaltenen Exemplare, 1927 von Hans Zimmermann in Stuttgart errichtet, wird nun wider besseres Wissen zerstört.
Messgeräte von Trotec

Feuchtgebiete

Die Firma Trotec stellt Arbeitsmittel für Bauwerksdiagnostik, Schadensermittlung und Leckageortung her. Die neue Gerätegeneration bietet einige Verbesserungen. Der Kontrast des Displays ist jetzt auch bei starkem Sonnenlicht sehr gut; helle Schrift auf dunklem Grund erhöht auch in schlecht beleuchteten Kellern oder Dachstühlen die Lesbarkeit. Beim…
Neue Ausgabe von db-Metamorphose erschienen

Sakralraum neu gedacht

Seit Jahren sinken bei den beiden großen Kirchen Deutschlands die Mitgliedszahlen. Dadurch werden auch die finanziellen Mittel für die Pflege des reichen Bestands an Kirchenbauten knapper. Wie reagieren Gemeinden und ihre Architekten auf diese Entwicklung? Diesem Thema widmet sich der aktuelle Heftteil db-Metamorphose in Ausgabe 4.2015 der db
Universitätsbibliothek in Barcelona (E)

Vexierspiel im Wasserreservoir

Es war ein gewichtiges Erbe, mit dem die barcelonesischen Architekten Lluis Clotet und Ignacio Paricio beim Umbau eines alten Wasserreservoirs zu einer Universitätsbibliothek umzugehen hatten. Der katalanische Baumeister Josep Fontserè hatte das denkmalgeschützte Reservoir 1874 errichtet, um den von ihm entworfenenen Kaskadenbrunnen im benachbarten…
Sanierung von Schimmelpilzschäden an Dachstühlen

Saubere Sache

Was ist zu tun, wenn die hölzerne Dachkonstruktion oder Holzwerkstoffe im Dach von Schimmelpilz befallen sind? Den kompletten Dachstuhl abbrechen oder »nur« Sparren und Holzwerkstoffplatten abhobeln? Wir nennen Vor- und Nachteile und was jeweils beachtet werden muss. Schimmel im Dach kann vielfältige Ursachen haben. Diese umfassen zu hohe Feuchtigkeit…