Holzbau

Schlagwort

Individuell

Anspruchsvoll gestaltete Gartenhäuser, die mit den herkömmlichen »Selbstbausätzen« aus dem Baumarkt nichts gemein haben, bietet FMH Fellbacher Metall- und Holzbau an. Die »Design Gartenhäuser« bestehen aus einem Stahlkubus, der entweder farbig lackiert oder zusätzlich mit einer Holzfassade bekleidet ist. Die Kuben werden in verschiedenen Größen…
Holz im Urbanen Kontext

Großstädte auf dem Holzweg

Holzbau und Stadt. Ein scheinbarer Gegensatz, der in den letzten Jahren viele Architekten und Baugruppen mit neuen Ideen und Konzepten für den urbanen Kontext aktiv werden ließ. Sie zeigen, wie die Vorzüge von Holz gezielt genutzt werden können, um zusätzlichen Wohnraum in Städten zu schaffen und zugleich die Wohn- und Lebensqualität zu steigern.…

Eurocode

Holzkonstruktionen berechnen? – Die Statiksoftware »HoB.Ex«, derzeit in Version »HoB.Ex EC5 1.0.4«, dient der Bemessung von Holztragwerken nach DIN EN 1995-1-1, dem Eurocode 5. Das von François Colling entwickelte Programm bietet neben der klassischen Träger -, Bauteil- und Verbindungsbemessung nun auch die Möglichkeit, über das inzwischen fest…

Stahl- und Holzbau

Welches Beschichtungssystem sich für den Korrosionsschutz von Stahlbauteilen am besten eignet, hängt vom jeweiligen Anwendungszweck, den Umgebungsbedingungen und der geforderten Schutzdauer ab. Zur Einordnung der Umgebungsbedingungen sind in der DIN EN ISO 12944 verschiedene Korrosivitätskategorien festgelegt. Die Schutzdauer eines Beschichtungssystems…
Achtgeschossiger Holzbau in Dornbirn (A)

Hölzerner Grenzgänger

Der in diesem Sommer fertiggestellte »LifeCycle Tower« ist Österreichs erster und mit acht Geschossen höchster, knapp unter der Hochhausgrenze errichteter Holzhybridbau. Durch seine Systembauweise, den hohen Vorfertigungsgrad und die präzise Ausführung sowie seine geringe Bauzeit ebnet er nicht nur weiteren Neubauten aus Holz in Sachen Planungssicherheit…
Wohngebäude »3xGRÜN«

… Berlin-Pankow

Konstruktiver Holzbau der Gegenwart hat nichts mehr mit Fachwerk gemein. Die aktuell gängigen Holzdecken und -wände werden wie Betonfertigteile verbaut. Um diese industriell hergestellten Elemente im städtischen Geschosswohnungsbau zu etablieren, gründeten vier Architekten das Institut für Urbanen Holzbau (IfuH). Der erste Prototyp der Forschungsarbeit…
Ferienhaus in Vitznau (CH)

Fest verankert

Das Ferienhaus im Kanton Luzern überzeugt mit einer klaren, einfachen Formgebung und Materialität. Von außen steht v. a. die abstrakte, harte Betonschale im Vordergrund, die den Bau wie einen kantigen Stein vor einer mächtigen Felswand wirken lässt. Beim Nähertreten zeigt sich an den Gebäudeeinschnitten der warme, konsequent in Holz ausgeführte…

Lernen von Finnland?

Hören wir »Finnland«, denken wir »Aalto«. Bei »Finnland« und »Holzbau« ist die Assoziation »Blockhaus«. Es ist das Verdienst der Hamburger Ausstellung »Holz. Nachhaltiges Bauen in Finnland« und des Symposiums »Holzbau in der Stadt – Lernen von Finnland?« im September, diese Stereotypen zu korrigieren. Der Impuls dafür ging vom Berliner Finnland-Institut…

Relevante Holzbau-Plattform

An drei Tagen Anfang Dezember unternahm das 16. Internationale Holzbau-Forum (IHF) in Garmisch-Partenkirchen eine komprimierte Reise durch Europa und zeigte dabei, welche Akzente der zeitgenössische Holzbau zu setzen in der Lage ist. In gewohnter Manier bot das Forum Holzbau – ein Kreis von fünf europäischen und einer kanadischen Hochschule –…
Sechs, sieben, acht und neun – Mehrgeschossig Bauen mit Holz

WER BIETET MEHR?

Ehrgeizige Pilotprojekte oder tatsächlich ein Verweis in die Zukunft? In den letzten beiden Jahren wurden in einigen europäischen Ländern – Schweiz, Deutschland, Schweden, Großbritannien – immer höhere Holzbauten realisiert. Dabei stellt sich die Frage, inwiefern das mehrgeschossige Bauen mit Holz wirtschaftlich rentabel ist. Denn die Hürden…