Energie

Schlagwort

Neue Möglichkeiten beim Energie-Contracting

Das Sparen delegieren

Wer Gebäude energetisch saniert, sollte sich auch mit den Grundzügen des Energiespar-Contractings auskennen. Immer häufiger wird dieses Finanzierungsmodell nicht nur für die Haustechnik, sondern auch für die Gebäudehülle angewendet.
Energiesparen

Aus 150 Jahren db

Mit unserer neuen Kolumne, in der wir während des Jubiläumsjahrs jeden Monat einen Blick auf Themen aus der Geschichte der db werfen wollen, springen wir diesmal mitten hinein ins Jahr 1980. Damals war die db abgesehen vom Titel und einigen besonderen Bildern noch schwarzweiß, die Bilder eher klein – der Platz gehörte v. a. dem Wort. Und so prägten…
Das Aktiv-Stadthaus in Frankfurt von HHS Architekten

Aktiv statt passiv

Nach wie vor spielt die Energieeffizienz im Mietwohnungsbau eine eher untergeordnete Rolle, zahlen doch die Nutzer die Nebenkosten. In Frankfurt wurde kürzlich ein vom Bund geförderter hocheffizienter Wohnungsbau bezogen, der hier neue Wege geht: Er vermietet die Wohnungen inklusive einem »auskömmlichen« Energie-Budget – und bringt den Mietern…
Welche Gesetzesänderungen erwarten uns 2016?

Frisch gelabelt

Wer in der energetischen Sanierung tätig ist, sollte sich ab Januar auf neue Regelungen einstellen: Heizungsgeräte im Bestand müssen mit einem Effizienzlabel gekennzeichnet werden. Und auch Wohnraumlüftungsgeräte erhalten ein Energielabel.

Überschuss

Eine beispiellose Gebäudemodernisierung treibt den ökologischen Umbau Bottrops voran. Das »Covestro Zukunftshaus« wurde im Rahmen der Initiative »InnovationCity Ruhr« verwirklicht und ist weltweit eines der ersten Geschäftshäuser, das nach einer Komplettsanierung mehr Energie erzeugt als es verbraucht. Die Initiative zielt darauf ab, durch zahlreiche…
Neue Ausgabe von db-Metamorphose erschienen

Energie gestalten

Wenn der Gebäudebestand weniger Energie verbrauchen soll, müssen Planer auf allen Maßstabsebenen aktiv werden: Es beginnt bei einer intelligenten Vernetzung im Stadtteil und endet beim sorgsam ausgetüftelten Fassadendetail des einzelnen Bauwerks. Wie lässt sich die energetische Sanierung stadtbildverträglich gestalten? Und wie haben eigentlich…
Bücher zum Thema Energieeffizienz

Lektüre zum Warmwerden

Aktivhaus. Das Grundlagenwerk. Vom Passivhaus zum Energieplushaus. Manfred Hegger, Caroline Fafflok, Johannes Hegger, Isabell Passig. 288 S., gebunden, 120 Euro. Georg D. W. Callwey, München 2013
Energie-Contracting

Ausgelagert und gespart

Contracting – ein erklärungsbedürftiger Begriff und gleichzeitig ein wertvolles Instrument, um Energie in Gebäuden zu sparen. Vielen Architekten, Energieberatern und Bauherren ist jedoch zu wenig bekannt, welche Chancen das Energie-Contracting bietet.

50 % Sonnenenergie

Langfristig den Strombedarf von Aufzügen in Wohn- und kleineren Geschäftsgebäuden mithilfe von Sonnenenergie decken – das ist das angestrebte Ziel eines Solaraufzugs, den Schindler entwickelt hat. Der erste Prototyp wurde in einem fünfstöckigen Gebäude in Barcelona installiert und ist eine modifizierte Version des Modells »Schindler 3300«. Solarmodule…
Tagung »Suffizienz im bebauten Raum«

Qualität durch Mässigung?

~Arne Steffen Auf dieser Schweizer Tagung gab es, zumindest für die deutschen Teilnehmer, nichts, was man an anderen Orten bereits gehört hätte. Ganz einfach, da eine solche Veranstaltung bislang noch nirgends stattfand. Über das Thema im Untertitel der Veranstaltung »Suffizienz...