Energie

Schlagwort

Energieeffizienz bei Supermärkten

Der Superlativ ist relativ

Bei Lebensmitteln wirbt man gerne mit Superlativen: bester Geschmack, hochwertigste Zutaten und »niedrigster« Preis. Nun liest man: erster Klimasupermarkt, einziger Niedrigenergiesupermarkt und bestes Energiekonzept. Dabei ist der Trend zur Klimafreundlichkeit mehr als Werbung. Zwar verbessern die Unternehmen damit ihr Image, doch sparen…

Gewonnen

Energie + Architektur Der erstmalig verliehene Europäische Architekturpreis Energie + Architektur ging an Ingenhoven Architects für ihren Erweiterungsbau der Europäischen Investitionsbank in Luxemburg (Tragwerksplanung: Werner Sobek Ingenieure, Stuttgart; Fassadenplanung und Bauphysik: DS-Plan, Stuttgart). Mit dem Bau für 750 Mitarbeiter will die…

Ohne Titel

Kraftwerksarchitektur Liebe db, während ich hier still auf meinem iMac (120 W) unter einer Energiesparleuchte (13 W) vor mich hintippe und eine Tasse Tee (130 kJ) trinke, fällt es mir schwer, mir vorzustellen, dass all dies von kolossalen Maschinen in irgendeinem anonymen Gebäude Hunderte von km entfernt ermöglicht wird. Möglicherweise kommt die…
Solarthermische Klimatisierung

Kühl kalkuliert

Während herkömmliche Kompressionskältemaschinen die reinsten Stromfresser sind, lassen sich mit solarthermischen Kühlsystemen Energiekosten einsparen: Steht preiswert Wärme zur Verfügung – sei es von Solarkollektoren oder als industrielle Abwärme – sind sie die ökologisch wie ökonomisch sinnvollere Alternative. Auch kommen hierbei keine ozonschädlichen…

Passive Kühlung

Angesichts der vergangenen sommerlichen Hitzeperiode wird so mancher den Einsatz einer Klimaanlage herbeigesehnt haben. Jedoch ist eine Klimaanlage nicht nur in der Anschaffung ein erheblicher Kostenfaktor, auch der Betrieb gilt nicht unbedingt als kostendämpfende Maßnahme.

Konzept Energie

Für viele Architekten ist nachhaltiges Bauen bereits selbstverständlicher Bestandteil ihres planerischen Alltags. Die Bauherrschaft hingegen verkneift sich angesichts extrem knapper Budgets so manche Finesse oder wählt mit Blick auf scheinbar schnelle Renditen eine konventionelle Bauweise ohne dabei die Höhe der späteren Betriebskosten in die Rechnung…
Scharnhauser Park – das deutsche Teilprojekt von »Polycity«

Gebündelte Kräfte

Die EU schaut genau hin, bevor sie Fördermittel bewilligt. Die Initiatoren des Projektes »Polycity« wussten zu überzeugen und dürfen daher auf finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung und Erforschung von Konzepten zur effizienten Energienutzung zählen. Gearbeitet wird auf kommunaler Ebene; von den Ergebnissen und Erfahrungen sollen nicht nur…