Startseite » Schwerpunkt » Dachlandschaften: technisch wie gestalterisch komplex und anspruchsvoll

Schwerpunkt
Dachlandschaften

08_julien-borean-PHjI-fwFUig-unsplash.jpg
Dachlandschaft in Paris, Foto: Julien Borean auf Unsplash
Von oben ist der Blick auf unsere gebaute Umwelt nur selten möglich. Doch nicht von ungefähr werden weder Kosten noch Mühen gescheut, von abgehobener Warte aus die Welt da unten zu betrachten. Sich eine Übersicht zu verschaffen und dem Klein-Klein des Alltags zu entziehen, die Gedanken schweifen zu lassen und ein Gefühl von Freiheit zu erleben, sind nur einige der guten Gründe für den Blick von oben. Eine Dachlandschaft wie in Paris (s. Abb. oben) veranschaulicht, wie fantasieanregend die veränderte Perspektive sein kann, wenn man dabei vielleicht sogar zu glauben meint, Astrid Lindgrens Karlsson vom Dach sei eben hinter einem der unzähligen Schornsteine verschwunden. Der erhöhte Standpunkt offenbart aber auch, wie komplex und anspruchsvoll die gelungene Umsetzung eines Dachgeschosses mit all seinen Komponenten sein kann. So haben wir Projekte ausgewählt, bei denen neben dem fantasieanregenden Potenzial auch die gestalterischen und technischen Eigenschaften des Dachs im Fokus stehen. ~mh

 


Schwerpunkt: Dachlandschaften


» zum Inhaltsverzeichnis von db 1-2/2021 (PDF) »


» Heft bestellen »


Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Dachterrassen – Gefälle und Entwässerung

1, 2 oder 3?

Anzeige
/* ]]> */